Frage von RuhrpottNiklas, 57

Habe ich Übelkeit vom Alkohol?

Hallo,

Da Ostern war, hatte meine Oma gestern Eierlikör mitgebracht. Ich habe mit ihr ein paar getrunken. Allerdings bin ich nicht viel gewöhnt, aber ich habe den Eierlikör mit Milch getrunken. Deswegen dachte ich der ist nicht so stark.

Jetzt zu meinem Problem,

Mir geht es die letzten Stunden garnicht gut. Ich habe Konzentrationsschwierigkeiten, mir ist übel und schwindelig.

Das schlimmste ist eigentlich die Übelkeit. Habe gerade ne Vomex genommen.

Hilft Vomex überhaupt bei sowas?

Oder gibt es noch was Anderes gegen Übelkeit ?

Danke im Voraus,

MfG

Niklas

Antwort
von PaC3R, 42

Ja das kann gut sein, dass dir vom alkohol schlecht ist. Was vomex ist weiß ich nicht, aber helfen tut:

Wasser trinken
Kraftbrühe trinken
Frische Luft
Vitamine & mineralien.

Kommentar von RuhrpottNiklas ,

Ok danke für die schnelle Antwort :-)

Kommentar von PaC3R ,

Generell, wenn du alkohol trinkst, und die "nebenwirkungen" eindämmen willst, helfen eine gute grundlage (vorher was essen, also eine richtige mahlzeit), unalkoholisches zwischendurch zum verdünnen, und mineralien (bsp dirch brühe, was aber während ner party oder so schwer wird), um das verlorene wieder aufzufüllen. Also immer schön darauf achten das durch den alkohol nicht alles ausgeschemmt wird.
Wenn du viel bier trinkst, und das über einen längeren zeitraum, dann kannst du mit mehr bier den haushalt oben halten (weil bier etwas davon beinhaltet was es auch rausspült), aber wenn du aufhörst zu trinken, muss schnell dem kater vorgebeugt werden

Kommentar von xrobin94 ,

Merk ich an Festivals... ab dem zweiten/dritten Tag meist keinen Kater mehr, dank den relativ konstanten Pegel der Festivaltafe:))

Kommentar von xrobin94 ,

*tage

Kommentar von PaC3R ,

Es heißt nicht umsonst "konterbier"... ;) man kontert den kater aus 😎

Antwort
von Susiix, 27

Villeicht verträgst du keinen Alkohol

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten