Frage von lenimeni, 18

Habe ich trotz alten Viren Pfeifferisches drüsenfieber?

Hallo
War vorletzte Woche schon krank und mir wurde ein Antibiotikum verschrieben. Doch jetzt geht es mir immer noch nicht besser und ich war beim Arzt. Der hat dann einen schnell Test auf Pfeifferisches drüsenfieber gemacht da ja das Antibiotikum nicht angeschlagen hat.
Ich hab eben angerufen und mir wurde gesagt dass ein Teil des Tests schon da wäre. Ich hätte alte EBV Viren in meinem Körper nur ich habe Angst dass genau diese dann das Virus wieder ausgelöst haben und bin am wochende auf dem Geburtstag von meinem Freund eingeladen und möchte nicht krank sein.

Antwort
von LiselotteHerz, 9

Tut mit leid, das sagen zu müssen, aber Du bist krank.

Die Erreger, das ist ein Virus, des Pfeiffer´schen Drüsenfiebers sind tückisch, vor allem wenn sie nie behandelt wurden. Hier ein ausführlicher Link dazu

https://de.wikipedia.org/wiki/Pfeiffer-Dr%C3%BCsenfieber

Wer einmal diesen Virus hatte, hat den lebenslang im Blut, der ist dann immer nachweisbar. Das sagt gar nichts aus. Ist wie bei Herpes, einmal Herpes und Du hast diesen Virus in Deinem Körper.

Warte mal die weiteren Testergebnisse ab. Da das Antibiotikum nicht angeschlagen hat, bin ich mir sicher, dass der Arzt dahingehend Tests angeordnet hat, welchen Erreger Du derzeit hast und welches Antibiotikum hier greifen würde.

Gute Besserung. lg Lilo

P.S. Gute Nachricht: Du kannst das nie wieder bekommen, Du bist jetzt immun gegen dieser Erkrankung.

Kommentar von lenimeni ,

Ja nur das Problem ist ja mir geht's gut ich habe weder Halsschmerzen noch Kopfweh garnichts mehr davon. Danke Trdm

Kommentar von LiselotteHerz ,

Und oben hast Du geschrieben "Mir geht es immer noch nicht besser". Was denn nun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten