habe ich sozial Phobie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, mach eine professionelle Verhaltenstherapie.

Da wirst Du Schritt für Schritt an die angstauslösenden Situationen herangeführt.

Voraussetzung ist natürlich, dass Du Dich therapieren lassen willst.

Falls nicht, wird es von Monat zu Monat schlimmer.

Sogenanntes Vermeidungsverhalten ist die Folge.

Und bald tust Du gar nichts mehr als nur noch in Deinem Zimmer zu hocken.

PS: bevor Du mit solchen Begriffen um Dich schmeißt, kümmere Dich erstmal um Dich selber und nicht um irgendwelche Diagnosen aus dem Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kitkat360
04.08.2016, 14:56

Ich merke es leider schon da ich nur noch in den nötigsten Situationen raus gehe (z.b Schule)ansonsten ziehe ich mich fast komplett in mein Zimmer zurück.Vielen Dank für die Sachliche Antwort 

0

Such Dir bitte professionelle Hilfe bei Psychologen, wenn es so arg ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung