Frage von Rockymeinhase, 68

Habe ich sie Erpresst oder nicht,wird mir etwas passieren?

Hallo,also gestern in der Schule hat eine Klassenkameradin mit bekommen das ich Lehrer gegooglet habe,auf jeden fall meinte sie,sie sagt es...da habe ich zu ihr gesagt dann kann ich ja auch Petzen...und dann habe ich später mit einem Ohr mit bekommen das sie jetzt den Schulleiter bescheid sagen möchte weil das ja Erpressung war,was meint ihr war es Erperssung zu sagen: Dann kann ich ja auch Petzen...? Bitte um Hilfe...Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hanin92, 20

Ne sowas ist keine Erpressung wenn man droht was zu petzten. Außer du willst Geld von ihr weil du sonst etwas geheimes petzt. :)

Kommentar von Rockymeinhase ,

Danke,aber ich bin gar nicht so der Mensch der etwas petzt...Sie hat es nicht gemacht,aber ich würde ihr niemals drohen...Ich mag sie zwar nicht aber nur weil ich jemand nicht mag drohe ich den jenigen nicht gleich...Trotzdem DANKE für deine Antwort...

Kommentar von Hanin92 ,

Das ist eine super Einstellung! Ignorier sie am besten einfach das wird sie am meisten ärgern :) soll sie sich doch aufregen. Wird ja Gründe geben wieso du sie nicht magst!

Antwort
von Panazee, 12

Es steht dir doch frei jeden Menschen zu googlen. Ich verstehe schon gar nicht was sie da hätte petzen können. Was du gemacht hast machen manchen Schüler und sie dürfen das.

Am ehesten wird euch der Schulleiter sagen, dass ihr nicht mehr im Kindergarten seid und euch bitte altersgerecht verhalten sollt. Wegen dem googlen bekommst du sicher keinen Ärger. Was sie gemacht hat, was du petzen könntest, weiß ich ja nicht.

Erpressung sehe ich nicht. Der Straftatbestand der Erpressung setzt voraus, dass jemand durch die Erpressung ein Vermögensnachteil entsteht. Das ist hier sicher nicht der Fall. Also Erpressung fällt aus. Es käme maximal eine Nötigung in Betracht. Da müsste ihr aber schon ein empfindliches Übel drohen, wenn du petzt. Ärger mit den Eltern oder 2 Stunden nachsitzen reichen da nicht, also glaube ich nicht, dass ihr ein empfindliches Übel droht, wenn du petzt.

Kinder sind heute ja schnell dabei mit der Polizei zu drohen. Ihre totale Unwissenheit über unsere Gesetze und Straftatbestände scheint sie nicht davon abzuhalten. Oft werfen sie mit Begriffen um sich, die sie nicht wirklich verstehen.

Kommentar von Rockymeinhase ,

Ich wollte ihr nur ein schrecken einjagen mit sie es nicht macht mehr nicht...Aber ich habe halt voll angst das wäre nämlich mein erster Klassenbucheintrag und das ich nicht Petze müssten mittlerweile alle Schüler wissen...Ich traue mich nämlich immer nicht deswegen lasse ich viel mit mir machen.

Antwort
von KreuzBier, 25

Das ist indirekt eine Erpressung. Ein Philosoph würde sagen das zählte als eine Gleichung. Ich würde das auch als eine Gleichung sehen. Der, der am letzten lacht, lacht am besten!

Tagschen.

Kommentar von Rockymeinhase ,

Ich habe nur voll angst weil sie so eine zicke ist und ich ihr alles zu traue

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten