Frage von owltattoo, 57

habe ich schuld an diesem fehler und muss ich mich schuldig fühlen?

wir hatten letztens unseren schulberufswettbewerb in der berufsschule .. wir mussten eine praxisübung durchführen zum thema check in .. ich war einer der letzten welche an der reihe war, davor war ein junge, er hatte einem mädchen per nachricht geschickt das wir auf die kreditkarte achten sollen, da diese abgelaufen ist .. natürlich habe ich das auch mitbekommen und bin dann als nächste hinein gegangen und habe das auch gesagt das sie abgelaufen ist, auf einmal flüstern alle um mich herum "das hat ihr sicher jemand gesagt" auch die lehrerin .. jeder war wütend auf mich, später erfahr ich das der junge vor mir der einzige war, welcher es richtig hatte und natürlich war es komisch das ich es auch wusste .. ich fühl mich so schlecht, ist es meine schuld?

Antwort
von Sonnensprosse25, 26

Wieso geht die Lehrerin bei dem Jungen davon aus, dass er es von allein gemerkt hat, dass sie abgelaufen war, und bei Dir, dass Du geschummelt haben musst? Nur weil er vorher dran war? Klingt irgendwie unfair. Oder hast Du Dich vielleicht ein bisschen ungeschickt angestellt, dass Du es als allererstes herausposaunt hast, ohne richtig draufzuguckrn oder die anderen Schritte vorher durchzuführen? Falls ja, war das natürlich ungeschickt - und ärgerlich. Beweisen kann es Dir aber trotzdem niemand ;)

Und es kann auch niemand von Dir erwarten, dass Du eine solche Info zufällig mitbekommst, und dieses Wissen dann in der Prüfung bewusst NICHT verwendest - das wäre doch voll unlogisch!

Dass Du Dein Wissen genutzt hast, kann man Dir echt nicht vorwerfen! Wenn Du ,gepetzt' hättest, dass es bekannt gemacht wurde, wäre schlimmer gewesen, denn dann hätten die beiden Ärger gekriegt obwohl sie euch nur helfen wollten und dann wären alle richtig sauer gewesen.

Kommentar von owltattoo ,

ist es aber meine schuld? :( ich wusste ja nicht das es keiner wusste von den anderen 

Kommentar von chokdee ,

Also ist fuschen ok?

Kommentar von Sonnensprosse25 ,

Sie hat ja nicht absichtlich gepfuscht, sondern nur zufällig eine Info mitbekommen und diese genutzt. Vielleicht wäre es ihr ja auch von allein aufgefallen? Wer weiß.

Kommentar von chokdee ,

Na klar, alles ganz unabsichtlich. Lol. Ist ja aber auch kein Staatsverbrechen und eher eine Kleinigkeit in dem Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten