Frage von nejlameins, 38

Habe ich Schlafstörungen oder ...?

Hallo 💤
Ich Quäle mich über Monate schon damit , nicht einschlafen zu können .
Ich brauche mindestens 2 Stunden bis ich eingeschlafen bin . Davor aber Wälze ich mich noch im Bett .
Ich habe schon vieles Probiert , Warme Milch trinken , Buch lesen damit ich müder werde, 1 std bevor ich ins Bett gehe Handy weglegen, aber nichts davon hilft. Ich habe mir Artikel zu denselben Problemen durchgelesen usw.
Gestern bin ich um 00:00 Uhr schlafen gegangen , hab mich hin und her gewälzt und lag im Endeffekt dann doch bis 3:00Uhr .
Und siehe da : 00:41Uhr ist es .  
Ich schaff es nicht einzuschlafen, egal wie sehr ich es will .

Antwort
von Becca22, 21

Versuch mal tagsüber Sport zu treiben, oder sonst irgendwas zu machen, dass du müde wirst, ansonsten auch einfach mal wach bleiben vielleicht, also so lange es geht, sodass du am nächsten Tag müde bist?
Wenn es an deinen Gedanken liegt, versuche mal, nur auf deine Atmung zu achten, oder so lange du kannst "Ommm…" zu sagen (hört sich jetzt vielleicht doof an😅 aber dann hast du nicht die Möglichkeit an etwas anderes zu denken).
Ansonsten kann ich dir noch: http://echt-leben.com/ empfehlen.

Antwort
von diamond224, 5

Hatte sowas auch, der arzt meinte dann davor nichts elektronisch mehr machen, lesen und sowas. Aber da das nicht wirklich geholfen hat sollte ich mir erstmal so Baldrian Dragees holen also einfach normal im Laden, das hat ein bisschen geholfen..

Kommentar von nejlameins ,

Ich hab' mir die heute auch mal geholt . War ein Tipp meiner Freundin . Bin gespannt ob es wirkt , denn ich halte es echt nicht mehr aus , nicht schlafen zu können

Kommentar von diamond224 ,

Jaa das ist echt anstrengend. Also es ist kein wundermittel und es dauert eine zeit bis das anfängt zu wirken aber es hat ein bisschen geholfen..

Antwort
von Nandaalisea, 16

Bei mir ist es leider genau so und ich suche auch dagegen eine Lösung ^^.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community