Habe ich Schizophrenie, ich brauche hilfe ich habe angst vor mir selbst?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r idekanymore,

Du solltest Dir zusätzlich zu der Hilfe hier auf unserer Plattform auch noch Hilfe von außen holen. Es ist wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, mit der man auch „in real“ darüber sprechen kann. Scheue Dich also nicht, nach noch weiterer Unterstützung zu fragen. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson sein.

Überregional kannst Du Dich immer auch an die Telefonseelsorge unter 0800-1110111 oder 0800-1110222 oder im Chat auf www.telefonseelsorge.de wenden.

Oder schau mal hier (dort gibt es auch extra eine Kinder- und Jugend-Rufnummer): http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Also bei Schizophrenie hast du mehrere Persönlichkeiten und hast dann ein paar Gedächtnislücken, weil sich die eine Persönlichkeit nicht an das erinnern kann, was die andere Persönlichkeit getan oder gedacht hat.

Aber geh zu einem Psychologen!! Solche Leute sind nicht schlecht und es ist auch nicht peinlich da hin zu gehen. Die können dir helfen, immerhin haben die das studiert und gelernt mit jeder Situation umzugehen. 

Geh da hin und erzähl denen alles! Die können dir wirklich helfen! Bevor dir noch schlimmeres passiert.. und jeder weiß ja, dass Mord und sonstiges dergleichen absolut schlimm und nicht lustig ist! Also lass dir bitte helfen.. :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thomas19841984
25.09.2016, 12:59

Schizophrenie hat nichts mit einer gespaltenen Persönlichkeit zu tun - wie hartnäckig hält sich dieser Irrtum eigentlich?

1

ruf auf der Stelle einen Krankenwagen und schildere dies alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

steh zu deiner Krankheit und lass dir helfen ,an deiner stelle würd ich mich einweisen lassen ,bevor du irgendwann an einem Baum hängst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit schizophrenie hat das weniger zu tun.
es klingt als wenn deine seele, deine psyche sehr sehr müde wären.
dir sind schlimme dinge passiert, die du anscheinend nicht verkraften konntest.
du bist auch kein psychopath, nur weil du über morde etc. lachst.
dir kann nur ein psychiater weiter helfen. das ist nichts schlimmes.
aber wenn du ein normales leben führen willst, ohne irgendwelche sachen dieser art, dann musst du dir jemanden suchen.
alleine kannst du es abscheinend nicht verarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von idekanymore
19.09.2016, 21:25

Ich habe versucht mit einer freundin zu reden doch sie nimmt mich nicht ernst und sagt nur das sie angst vor mir hat

0
Kommentar von MsNoReason
19.09.2016, 21:29

sie kann dir da leider auch nicht viel helfen. will sie anscheinend auch nicht. sie weiß nicht wie man mit dieser situation umgehen muss / soll. psychiater wissen es aber ganz genau. alleine dass sie zuhören wird dir helfen. sie verurteilen nichts und niemanden. anders als unsere gesellschaft.

0

Das ist wohl keine Schizophrenie.

Du hast eine andere Macke. Geh auf jeden Fall mal zum Psychologen. Allein das Ritzen ist Grund genug dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten mit deinen Eltern zu einem Psychologen. Der wird dir bestimmt weiterhelfen. Schön das du dir darüber Gedanken machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimir99
19.09.2016, 21:31

Über Selbstmord Gedanken machen ist schön ? 

0
Kommentar von 111Medusa111
19.09.2016, 21:34

Nein ich meinte nur dass es gut ist das sie sich Sorgen macht und es nicht einfach so ignoriert. Selbstmordgedanken und ritzen ist natürlich nicht schön. ;)

0

Was möchtest Du wissen?