Habe ich "Schirk" begangen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schirk ist die Beigesellung Allahs. Wenn du sagst, dass es noch einen Gott bzw. mehrere Goetter neben Allah gibt dann hast du Schirk begangen.

Imam Ja’far as-Sadiq (Alayhi salam) sagte: Die groesste Suende unter den grossen Suenden ist Allah andere Partner zuzuschreiben.

Tauhid(Monotheismus) besitzt 5 Aspekte:

1) Tauhid in Bezug auf Allahs Essenz

Tauhid in Bezug auf die Essenz Allahs bedeutet, dass man bezeugt, dass Seine Essenz einzig und ewig ist. 


2) Tauhid in Bezug auf die Attribute Allahs

Alles Gute kommt von Allah. Wir glauben daran, dass alle guten Eigenschaften unserer Propheten und Imame von Allah kamen.


3) Tauhid in Bezug auf die Handlungen

Als Glaeubige muessen wir bezeugen, dass Er allein alles steuert und reguliert. 

4) Tauhid in Bezug auf den Gehorsam

Ein Glaeubiger weiss, dass der Schoepfer aller Dinge Allah ist. Allah ist auch der einzige Erhalter. Er hat keine Partner, mit denen Er Seine Macht teilen muesste. Folglich gehoert aller Gehorsam und Herrschaft Allah. Aber Allah bestimmt für die Menschen auch Fuehrer aus ihrer Mitte. Die Menschen sind verpflichtet diesen Fuehrern zu folgen


5) Tauhid in Bezug auf den Gottesdienst

Jemand der die religioesen Handlungen nur ausfuehrt, um im Mittelpunkt zu stehen, ist ein Mushrik und Heuchler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, nein du hast kein Schirk* begangen.

Schirk bedeutet, neben Allah/Gott, andere Geschöpfe, Wesen, oder Dinge, gleich zu setzen. 


Beispielweise , was viele nicht wissen,  ist es Schirk*, einen Talisman zu haben und auf diesen zu vertrauen und zu sagen, der wird mir Glück bringen, oder der wird mich beschützen. Es gibt Beispielweise das *Blaue Auge* das meist wie eine Kette irgendwo hängt, oder gemalt wird, das ist definitiv Schirk*.

Den der einzige der dir Glück, Unglück, Leid, Freude, Krankheit, Gesundheit, Leben, Tod geben kann ist und bleibt Allah/Gott.


Gruß


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schirk ist, wenn du nebst Gott noch an andere Glücksbringer glaubst, oder andere Religionen lebst. 

(Wenn du zum Beispiel an den Koran glaubst, statt an die Bibel, dann ist das Schirk.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasaOchi
20.06.2016, 15:41

Ich bin ein Muslim daher glaube ich an den Koran ;)
Und werde es auch immer tun

0

Esselamu alejkum
Nein das war kein Schirk .
Schirk bedeutet das du jemand Allah s.w.t gleichsetzt oder nicht an Allah s.w.t glaubst .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selam Alaykum

Erstmal, wenn du es nicht wusstes, ist es was ganz anderes. Zweitens Allah ist Allvergebend und Barmherzig, und wenn du daran glaubst, dass Allah der Alleinige und Einzige ist, es also nichts mächtiges neben Allah gibt, und Allah der Allmächtige ist, dann begehst du kein Shirk. Du musst es halt glauben, und glaub du mir, es gibt einzig und allein Allah, und nichts soll Ihm beigesellt werden! (kein Glücksbringer oder sonst etwas) Du muss dein Vertrauen voll und ganz in Allah legen...


Habe ich etwas richtiges und gutes gesagt, so ist es von Allah, Habe ich etwas falsches und schlechtes gesagt, so ist es von mir und von der Sheytan. Möge Allah mir barmherzig sein, und mir vergeben. Amin ya Rabb.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

allah ist sehr großmütig im verzeihen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?