Frage von Annanas1402, 122

Habe ich Scheidenpilz.Wie kann ich die Symtome für kurze Zeit mindern?

Hallo , gestern verkehrte ich mit meinem Freund.Nach kurzer Zeit verspürte ich ein brennen im Eingang der Vagina.Daraufhin schwillen meine inneren Schamlippen an.Es fing an zu jucken...Jetzt,am Abend,trat die Schwellung einer Schamlippe zurück,aber ich habe bröckelden ,weißen , leicht süßlich riechenden Ausfluss.Es brennt und juckt auch nach dem Duschen sehr stark.Das laufen ist eine plage....Morgen besuche ich einen FA. Ich habe die Pille abgesetzt,wir verkehren momentan ohne Kondome.Eine Schwangerschaft kann ich ausschließen. Übrigens benutze ich oftmals keine Slipeinlagen,schlafe ohne Unterwäsche,trage aber oft keine Baumwolle,(sprich billige Plastikwäsche) Benutze Babyshampoo zum reinigen des Intimbereichs -Wie kann ich die schmerzen lindern,so dass ich morgen schaffe,aufzustehen und zum FA zu laufen? -Sollte ein(e) Pilz/Infektion vorliegen,könnte mein Freund sich angesteckt haben? -Wenn ja,Wie ist das zu behandeln?

Lieben Dank

Antwort
von ChloeSLaurent, 36

Hey Du.

Wenn Du morgen sowieso zum Arzt gehst, tue Dir einen Gefallen und greife nicht weiter dran rum. Also nicht/ nirgendwo dran drücken und oder rumspielen. Das wirst wohl bis dahin aushalten müssen, leider.

Wenn Du sonst immer "luftig" schläfst, ist das eigentlich sogar sehr gesund. Bestimmte nicht "reine" Wäsche kann sowas auch mal verursachen. Laut deinen Zeilen und Worten ist aber zu entnehmen, daß Dir Hygiene sehr wichtig ist usw.

Lege Dir in diesem Falle eben mit sauberen Händen eine Slipeinlage über Nacht in die Unterwäsche rein. Wenn nötig, mehrfach wechseln.

Ich weiß nicht, in welchem Bundesland Du dich befindest, aber in Sachsen zum Beispiel ist morgen, Montag, 31.10. Feiertag. Wenn dieser Feiertag auf Dich auch zutreffen sollte, dann geh, egal wie blöd Dir das erscheint, den Weg zur Rettungsstelle. Da nimm auch deinen Freund bestenfalls gleich mit und lasst Euch beide vor Ort durchchecken.

Ist ne fiese Sache sicher, aber Gute Besserung.

LG

Antwort
von Juliie1996, 38

Du kannst eine halbe Paracetamol nehmen, das hilft gegen den schmerz. Dein Freund sollte besser auch zum Arzt (urologen). Zum reinigen des Intimbereichs würde ich dir ein extra intimshampoo empfehlen. Gibts in der drogerie. Es enthält milchsäure und ist gut für die scheidenflora. Und keine cremes da unten benutzten (zb nivea). Du wirst wahrscheinlich eine extra creme vom arzt bekommen.

Gute Besserung :)

Kommentar von seawind ,

Intimwaschgel ist genau so schlecht wie normales Duschgel. Reines Wasser reicht vollkommen aus!

Antwort
von KKatalka, 45

Ok, Pass auf ein Frauenarzt hat mir das mal geraten als ich eine Phase hatte in der ich weder Medikamente noch salben wollte und mich strickt dagegen gewehrt hatte.

Er riet mir Mager Quark! das hatte mir damals bei einer Scheidenpilz Infektion ungemein geholfen. Schmier dir den Quark an die Betroffene stelle. Es ist Schmerz stillen, juckreiz lindernd und zugleich kühlt es, so daß auch das brennen Aufhört.

Mach das 3 mal am Tag (Morgens und Abends jeweils nach dem Waschen).

Weiß nicht warum aber es wirkt, aber es wirkt wirklich! 


Dennoch würde ich dir dem Besuch beim FA ans Herz legen. Nur damit du auch sicher sein kannst das es wirklich nur ein Pilz ist.

Antwort
von gonnab, 23

Hey, ich hatte dasselbe, und bei mir war es leider Scheidenpilz. Es musste behandelt werden und dann war wieder alles gut.

Antwort
von seawind, 25

Mir hat für die Wartezeit immer ein feuchtes Tuch geholfen, das mindert den Juckreiz, aber leider im umkehrschluss auch die Gefahr einer blasenentzündung

Kommentar von SeBrTi ,

Bin mir nicht sicher aber das feucht halten des Intimbereichs begünstigt den Pilz. 

Antwort
von Enameter, 30

Wünsche dir auch gute Besserung. Ich weiß das es nicht drin ist kenne ich von meiner Frau.

Kommentar von Enameter ,

ich meinte nicht fein ist

Antwort
von SeBrTi, 39

Pilzinfektion können auch durch häufiges waschen des Intimbereich auftreten überhaupt waschen mit Seife! Ich hab das auch nicht gewusst und mich mit milder Seife gewaschen und prompt einen Pilz bekommen. Intimbereich bitte nur mit Wasser waschen, kein babyshampoo, kein intimwaschgel/Creme!! Pilz könnte auch von der Pille kommen (auch durch das absetzen, durch hormonschwankung könnte pilz auch auslösen) 

Solange man einen Pilz hat soll man 

1) kein Sex haben, davon wird es nur schlimmer. 

2) Kondome benutzen. Wenn du tatsächlich einen Pilz hast muss dein Partner auch mitbehandelt werden sonst spielt ihr nur Ping Pong damit. Und ich würde raten erst ein paar Wochen nachdem es abgeheilt ist erst wieder Sex zu haben. 

3) nicht weiter dran herum spielen. Sprich nicht zu viel herum waschen, Sex, herumtasten etc. Mir hat kühles Wasser gut geholfen. 

4) pilzspuren könnten an der Unterwäsche haften. Entweder Unterwäsche auskochen oder Waschmittel benutzen welches Bakterien tötet (Canesten ist zB eine Marke die Produkte gegen Pilz produzieren, haben auch ein Waschmittel auf den Markt gebracht) 

Aber wie bist du ohne Kondom und ohne Pille vor einer Schwangerschaft geschützt? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten