Frage von moonlightbae97, 114

Habe ich richtig gehandelt?Polizei + lebensbedrohliche Situation?

Hallo zusammen! Heute morgen gegen 07 Uhr ist mir wAs ganz unnormales bzw ängstliches zugestoßen und zwar; gegen 04 Uhr morgens war bei uns in der Gegend Polizei Einsatz, so richtig krass. Die eine Gebäude die bei uns nahe ist, wurde von Polizisten verlagert alle mit waffen und die Polizisten haben laut geschrien und befehle gegeben weil dort da einer wohnt, der gefährlich ist. Auf jeden Fall bin ich von dem lauten geschrei unnormal plötzlich aufgewacht. Von 0 auf 100 war ich sehr wach. Dann konnte ich nicht mehr einschlafen weil ich irgendwie angst hatte. Bis um 07 habe ich mir die Zeit auf meinen Handy vertrieben. Hab versucht mich abzulenken. Dann musste ich endlich aufwachen weil ich mich für die Schule fertig machen musste, als ich dann aufstand, war es mir SO schwindelig! Mein Körper hat unnormal gezittert und mir wAr es SO heiß sodass ich dann alles überflüssige ausgezogen hab, sprich T shirt, pyjama usw... Trozdem ging die hitze nicht weg, schon nach 10 minuten war ich schweißgebadet. Mein Körper lief auf hochturen. Es war so, als hätten wir über 40 grad. Ich konnte nicht aufrecht stehen weil es mir wie gesagt, so schwindelig war und mein Körper gezittert hat uund mein Körper hat sich so schwer angefühlt, so als würde ich irgendwas ganz schweres tragen. Ich war einfach fertig. Deswegen habe ich das Fenster ganz aufgemacht und mich vom sitzem fertig gemacht weil aufstehen und mich fertig machen ging auf keinen Fall. Nach 30 min bin ich gaaaanz langsam aufgestanden und habe alles mit der Ruhe gemAcht. Als ich dann in der Schule war, war alles weg. Keine Schwindelgefühle, kein übernormales schwitzen, gar nichts.... Jedoch frage ich mich immernoch, was das gewesen sein könnte? Ich habe nämlich angst, dass es wider passieren könnte! Was war das bzw was könnte das gewesen sein? Danke im Voraus (18j alt)

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Repwf, 43

Kreislaufprobleme... 

Kann passieren, gerade wenn du davor schon so einen Stress hattest!

Wenn du morgen wieder ganz normal und in Ruhe aufwachst und vor allem aufstehst, dann wird das vermutlich nicht passieren. 

Antwort
von Lavendelelf, 34

Du hattest Kreislaufprobleme. Das kommt z. B. dann, wenn man liegt und plötzlich aufsteht, zudem noch deine Aufregung. Das kann schon mal vorkommen, ist aber nichts schlimmes.

Antwort
von PanzerAbwehr, 34

So ein hitzeanschlag hatte ich auch mal,allerdings bin ich in der puppertät und es lag an dem hormonwechsel.Allerdings meine ich gelesen zu haben das es auch bei angst passiert.Du musst dir deswegen keine sorgen machen,das ist normal.Allerdings solltest du dich,falls es irgendwan nochmal passiert,dich hinlegen oder wenigstenz setzten.

Antwort
von Hazelnuts, 30

Erinnert mich an Symptome die ich auch mal hatte ^^ bin dabei sogar "zusammengebrochen" aber bei vollem Bewusstsein. Also nur mein Körper ist weggebrochen aber im Kopf war ich noch voll da. Davor war auch das mit dem Schwitzen und dass es mir immer heißer wird. Bin ans nächste Fenster gerannt und hab versucht frische Luft zu schnappen, aber das hat es auch nicht besser gemacht (hatte das Gefühl, dass ich ersticke) Hab bis heute auch keine Erklärung dafür ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community