Frage von sakjdfjnas, 85

Habe ich noch Hoffnung mit ihr?

Wir kennen uns jetzt seit 2-3 Jahren gehen in die selbe Klasse und wissen alles über uns. Wir sind seit 1 Jahr zusammen und sind beide 15, ich bin bald 16. Der letzte Monat war leider voller Streit und vor kurzem erfuhr ich von ihr das sie mich nicht mehr so wirklich liebt und fast gar keine Gefühle mehr für mich hat, liegt wohl an den vielem Streit da unsere letzte Zeit nur negative Ereignisse hatte. Wir sind zwar NOCH zusammen aber das auch irgendwie nur weil ich nicht nach geben konnte und sie dazu brachte obwohl sie mich nicht wirklich liebt. Trotz allem sind wir gerade nicht am streiten und Unterhalten uns normal. Am Samstag reden wir noch mal bei ihr zuhause. Als ich sie fragte ob ich sie Küssen dürfte sagte sie Ja aber nur einen kurzen und ob wir kuscheln können sagte sie "ja schon". Das finde ich irgendwie alles widersprüchlich sie liebt mich nicht aber redet mit mir am Samstag würde sich kurz küssen lassen und kuscheln(?). Das gibt mir doch noch irgendwie die Hoffnung das ihre Gefühle wieder kommen. Auf ein "ich liebe dich" antwortet sie leider "ja ich weiss..." oder machmal "hab dich lieb" das sie eher zu Freunden sagt und es nicht auf einer Art der Liebe meint.

Wie meint ihr kann ich ihre Gefühle wieder hoch holen soll ich ihr ein Liebesbrief schreiben? Wie soll ich mich beim treffen Verhalten? Oder hat das alles gar kein Sinn und sie ist nur so, weil sie mich als guten Freund nicht verlieren will.. was denkt ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IsEgal15, 28

Hallo :)

Die ganze Situation tut dir bestimmt sehr weh... Aber wenn sie wirklich keine Gefühle mehr für dich hat, dann solltet ihr die Beziehung ehrlich gesagt wohl besser beenden.

Auf Dauer werdet ihr beide nicht glücklich - eher im Gegenteil. Sie fühlt sich vielleicht "gefangen" in einer Beziehung ohne Gefühle ihrerseits und du erfährst immer mehr Abweisungen von ihr.

Ihr könnt gerne miteinander darüber reden, dass ist immer gut, aber mache dir nicht all zu viel Hoffnung..

Es wäre auch ihr gegenüber nicht fair sie zu halten obwohl sie sich nicht mehr so wohl fühlt wie früher...

Es ist wahrscheinlich besser die Beziehung im Guten zu beenden als sich daran fest zu klammern (so kann es auch schnell zu streit kommen). Ihr könnt ja (wenn es für dich ok ist) eine Freundschaft aufrecht erhalten und sehen was die Zeit bringt. Vielleicht tut euch ein wenig Abstand voneinander erstmal gut.

Wer weiß... vielleicht bringt die Zeit sie zum Nachdenken und ihr kommt euch früher oder später doch wieder etwas näher.


Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen..

Antwort
von N3kr0One, 26

Dass du sie liebst weiß sie doch, warum willst du es ihr auf eine anderer Art und Weise verdeutlichen? Ändert ja nichts an der Tatsache.
Also frag sie doch lieber, was sie an dir früher so geliebt hat...
Und wenn du das weißt, versuch doch einmal einen Neuanfang.
Schwierig dir Weiteres zu raten, da wir  euch beide überhaupt nicht kennen.

Nur bitte, überhäufe sie jetzt nicht mit Liebesschwüren, die an ihr eh abprallen. Jetzt müssen eher Taten sprechen.

Antwort
von AmeisenAbaer, 21

Kämpfe für sie, mach etwas was sie garnicht von dir erwarten würde... Etwas so schönes das die Gefühle wieder hochkommen, denk an was was sie mag oder gerne machen will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community