Frage von Langerlulatsch, 81

Habe ich noch eine Chance mit knapp über 50 und leichter Gehbehinderung in einer anonymen Großstadt neue Kontakte zu finden, weil ich bisher null Kontakte habe?

In Sportvereine kann ich leider nicht wegen der Gehbehinderung und VHS-Kurse sind mir zu blöd. Oder ist der Zug jetzt endgültig abgefahren und ich sitze den Rest meines Lebens allein zu Haus?

Antwort
von DJFlashD, 54

In den Park gehen und einfach mal Leute ansprechen^^ oder wie wärs mit golfen? Mit einer leichten gehbehinderung sollte das eigentlich noch möglich sein

Kommentar von Langerlulatsch ,

Golfen ist zu teuer.

Im Park Leute ansprechen? Dann rufen die die Polizei.

Kommentar von DJFlashD ,

achwas :D angenommen jemand sitzt alleine auf ner parkbank...dann kannst du dich ja ganz gemütlich dazu setzen und über irgendwas Anfangen mit der Person zu reden... der Klassiker ist natürlich übers wetter reden, kann aber auch über alles mögliche andere sein, du hast jedenfalls nichts zu verlieren^^

Kommentar von Langerlulatsch ,

Hmmm.

Kommentar von DJFlashD ,

mit ein bisschen Glück entsteht daraus eine lange Konversation und man trifft sich wieder.. ^^

Antwort
von OnkelSchorsch, 53

Selbstverständlich kannst du in einen Sportverein. Gehbehinderung haben viele. Nix besonderes.

Schau mal nach Kampfsportvereinen!

Kommentar von Langerlulatsch ,

Nein, Kampfsport ist absolut tabu bei meiner Gehbehinderung.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Das bezweifele ich sehr. Aber dann halt nicht.

Vielleicht solltest du mal deine Einstellung überdenken. Du bist jung und kannst fast alles machen, also mach.

Kommentar von Langerlulatsch ,

Lass dir was Besseres einfallen!

Kommentar von kampfschinken23 ,

guck vielleicht nach schießsport

Kommentar von Langerlulatsch ,

Das würde gehen, aber das sehe ich nicht als Sport an. Dann würde ich nur irgendwann meinen ehemaligen Chef er...

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Mit deiner negativen Einstellung wirst du nie Freunde finden. Ist vielleicht besser so.

Lass es, hat keinen Sinn.

Kommentar von Langerlulatsch ,

Ich bin nicht negativ, sondern realistisch!

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Quatsch.
Aber egal, es hat keinen Sinn. Bleib halt alleine zu Hause, ist vielleicht besser so.

Kommentar von Langerlulatsch ,

Für dich ist es bestimmt besser, wenn wir uns niemals auf der Straße begegnen ...

Antwort
von Januar07, 38

Bist Du ein Einsiedler oder menschenscheu?

Jeder kann Leute kennenlernen, unabhängig von körperlichen Einschränkungen.

Allerdings muß man dafür auch seinen Fuß vor die Tür setzen.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Er will es nicht. Wird inzwischen sehr deutlich, er lehnt jeden Vorschlag ab.

Kommentar von Januar07 ,

Ja, seh ich auch so. Er ist sich selbst genug und freut sich daran, sein Selbstmitleid auszuleben.

Kommentar von Langerlulatsch ,

Januar, in 23 Stunden ist deine Zeit eh abgelaufen!

Kommentar von Langerlulatsch ,

Ich lehen nur hohle Vorschläge ab. Für solche Antworten könnte ich auch den Dackel vom Nachbarn fragen.

Kommentar von Langerlulatsch ,

Ich setze jeden Tag die Füße vor die Tür. Altweiberweisheiten brauche ich nicht. Antworte was Vernünftiges und geh wieder mit deiner Katze spielen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten