Frage von Dummy19, 26

habe ich noch Anspruch auf Kindergeld, bin grade 21 geworden?

Die Familenkasse möchte einen Arbeitsplatzsuchend nachweis bzw. einen Ausbildungsplatzsuchend nachweis ab August ,bin ab den 29.09.16 arbeitssuchend gemeldet . Meine gesundheitliche Verfassung wird noch geprüft, was kann ich sonst für den Nachweis tun / reicht ein späterer Nachweis aus. (bin im August 21 geworden)

Antwort
von DerHans, 5

Kindergeld erhalten DEINE ELTERN, wenn du dich in einer Ausbildung befindest.Du musst also zumindest ernsthafte Bemühungen nachweisen, einen Ausbildungs- oder Studienplatz zu bekommen.

Zwischen zwei Ausbildungsabschnitten KANN Kindergeld für bis zu 4 Monaten gewährt werden. Aber nur, wenn bereits feststeht, wann die Ausbildung fortgesetzt wird.

Antwort
von Super49, 9

Sehe ich das richtig? Es handelt sich nur um den Monat August und September?

Ab 29.09. hast du den Nachweis vom Jobcenter, dass du arbeitssuchend gemeldet bist.

Wenn du dich im August und September beworben hast, reichen die Kopien der Bewerbungen. Falls du krankgeschrieben warst, die Kopien der Krankmeldung. Wenn du einfach nichts gemacht hast und nichts nachweisen kannst, wirst du wohl für diese 2 Monate kein Kindergeld beziehen.

http://www.kindergeld.info/bezugsdauer.html

Antwort
von Corleone133, 14

Also spätestens mit 25, frühestens mit dem Ausbildungsabschluss bist du nicht mehr bezugsberechtigt.

Antwort
von mondfaenger, 13

Bist du denn beim Arbeitsamt gemeldet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten