Frage von ohnewortelol, 63

Habe ich mir schon einen Virus eingefangen?

Hi, ich habe eine komische E-mail bekommen, wo gesagt wird, ich hätte eine Rechnung nicht bezahlt usw. blöd wie ich bin, habe ich aus Reflex den Anhang heruntergeladen. Mein PC hat aber gleich Alarm geschlagen, dass es sich dabei um etwas schädliches handeln könnte. Ich hab jetzt also diese Datei auf meinem PC, habe sie noch nicht geöffnet und auch mein Virenscanner hat nichts gefunden. Da steht bei Typ: MS-DOS-Anwendung. Kann es trotzdem sein, dass ich nen Trojaner habe? Achja, und ich wollte die Datei löschen, aber das geht nicht. Wie kann man das machen? Da kommt immer so ein Fenster, dass man das als Administrator durchführen muss, aber wenn ich das mache, geht es auch nicht...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ruedisch, 43

Ja, vermutlich hast du dir einen Virus eingefangen. 

Starte am besten deinen PC im abgesicherten Modus neu und lass ein Anti-Viren-Programm den Virus entfernen. Das funktionier meist relativ gut. 

http://windows.microsoft.com/de-de/windows/start-computer-safe-mode#start-comput...

Kommentar von surfenohneende ,

vermutlich nutzlos -> ein unsichtbarer Teil bleibt wahrscheinlich

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für PC, 25

Hi, ich habe eine komische E-mail bekommen, wo gesagt wird, ich hätte
eine Rechnung nicht bezahlt usw. blöd wie ich bin, habe ich aus Reflex
den Anhang heruntergeladen.

Kriege Ich auch ab und zu, leider bin Ich zu delete-happy (Ich lösche sowas zu gerne ) ^^

und Dumm nur, dass Ich NIE ein Konto beim angeblichen Shop der Rechnung hatte ^^ oh ^^

Da steht bei Typ: MS-DOS-Anwendung.

bzw. Windows Anwendung -> hier VIRUS usw. 

Achja, und ich wollte die Datei löschen, aber das geht nicht. Wie kann man das machen?

System ganz radikal neu aufsetzen erforderlich d.h. ganze Festplatte 1x überschreiben / Alles weg mit "DBAN 2.2.8" LIVE-CD ( Modus "Quick Erase" reicht) -> Danach von der Windows DVD booten & alles neu machen

nur wichtige private Dateien (Keine Anwendungen ! ) vorher mittels einer Linux LIVE-DVD ( z.B. 32 Bit Linux mint MATE ) auf eine externe Festplatte retten

Antwort
von Felix193, 21

Solche E-Mails am besten komplett ignorieren und gar nicht öffnen, direkt löschen. Meistens ist das Werbung, Betrug oder, wie in diesem Fall, eine Virus Infektion. Solche E-Mails einfach direkt löschen - wichtiges kommt mit der Post.

Wie bereits in anderen Antworten beschrieben, solltest Du im abgesicherten Modus den Virus entfernen. Oder alle wichtige Datein sichern und Windows neu aufsätzen. Die erste Option ist aber empfehlenswerter.

Kommentar von surfenohneende ,

Vergiss den abgesicherten Modus

Kommentar von Felix193 ,

Dann wird möglicherweise keine Anwendung gestartet, die das löschen unterbindet...

Antwort
von noname68, 33

solange du solche anhänge nicht öffnest oder auf dubiose links in solchen emails klickst, ist noch nichts passiert. schade nur, dass dich dein virenscanner zwar warnt, aber nicht handelt. besser ist immer eines der spitzenklasse, die eben geld kosten (z.b. kaspersky, gdata oder norton)

wenn du sachen als administrator ausfürhen sollst, musst du das über das kontex-menü (rechte maustaste) ausführen.

Antwort
von Naibafrecko3D, 25

Trojaner nicht aber ein Keylogger kann es eher sein lad dir einfach auf Chip Malewarwbytes runter und lass dein PC checken✌

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten