Frage von ssabchris, 74

Habe ich mir einen trojaner auf dem iPhone eingefangen?

Hallo, Heute morgen habe ich noch im Halbschlaf meine e-mails gecheckt und dabei war auch eine vermeintliche e-mail von Amazon. Drin stand, dass im Anhang Verkäufergebühren und steuerrechtliche Informationen oder so ähnlich sind. Wie gesagt, ich war noch halb am schlafen und habe den Anhang geöffnet. Das ganze ging über mein iPhone, alle anderen Geräte sind aus und haben auch keine Internetverbindung. Im Nachhinein sah ich, dass die e-mail an noch 50 weitere Adressen adressiert war.Ich habe erstmal mein wlan abgestellt und meine mobile Verbindung nur auf viber,chrome und WhatsApp beschränkt, mich bei Amazon und ebay abgemeldet und das IPhone neu gestartet. Was sollte ich noch tun oder wie kann ich erfahren, ob ich mir was eingefangen habe? Ich habe übrigens ios 10 drauf. Vielen Dank für jede Zuschrift.

Antwort
von Christoph34212, 20

Hallo, IOS ist eigentlich so isoliert programmiert das es nur wenig Lücken dafür gibt/gab. Und wenn da eine gewesen sein sollte dann wäre die bestimmt schon aufgeflogen. Ich denke nicht das du dir was eingefangen hast. Sehr unwahrscheinlich da das eine Zero Day Lücke wäre die viel zu wertvoll ist um sie über eine E-Mail viral zu bringen.

LG Chris(vom Handy)

Antwort
von TheFreakz, 22

Es ist eigentlich unmöglich, dass Du Dir auf iOs etwas einfängst..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community