Frage von DenisKnezii, 29

Habe ich mir eine Erkältung eingefangen?

Abend erstmal, also ich hatte heute Turnen und war ziemlich verschwitzt. Danach bin ich nachhause gegangen und draußen war es um die 3℃. Nun tut mit mein Kopf weh, mein Magen spielt verrückt und fühle mich leicht benommen bzw Müde. Hab nach der schule sogar schon geschlafen. Bin ich erkältet? Und ganz neben bei ich habe heute ein Ball ins Gesicht und auf die Nase bekommen hat auch ziemlich weh getan vl kommt auch von da die Kopfschmerzen^^

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von CheckMyHelp2, 18

Dies könnte eine Erkältung sein jedoch passen die Symptome auch sejr stark auf eine Gehirnerschütterung, Übelkeit, Kopfschmerzen und Benommenheit. Der Ball könnte dir durchaus eine Gehirnerschütterung verursacht haben. Am besten gehst du zum Arzt.

Freundliche Grüße und gute Besserung

Kommentar von DenisKnezii ,

wäre es schlimm wenn ich bis morgen warte?

Kommentar von CheckMyHelp2 ,

Nein, sicher nicht. Eine schlimme Gehirnerschütterung ist es zu 99.9% nicht. Schlaf geh morgen zum Arzt und er wird dir sagen was nun wirklich sache ist. Eine Gehirnerschütterung heilt von selbst ab ausser es ist eben eine Schwere wo zu Gehirnverletzungen/blutungen kommen kann, diese wird meist durch einen Schweren Aufprall oder Unfall verursacht, dann müsste man den Kopf öffnen um den Druck zu mildern. Hättest du dies würdest du hier nicht schreiben können sondern wärst im Koma oder in Ohmacht. Hatte auch schön eine Gehirnerschütterung, ist nicht Schlimm und die Symptome sind meist in ein Paar Tagen weg. Durch deine Gehirnerschütterung könntest du dich jedoch ein weilchen Krankschreiben lassen. ;) 

Freundliche Grüsse und gute Besserung

Kommentar von DenisKnezii ,

okay danke für die Info werde morgen gleich zur schulärztin gehen^^ Schönen Abend noch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten