Frage von vfbvfbvfb112, 83

Habe ich mich "wesentlich verschlechtert"?

(die Frage wurde bereits gestellt doch dieses mal habe ich was wichtiges dazu gefügt) Danke nochmal für eure Hilfe!

Guten Tag,

ich habe mich letztes Jahr bei der Bank als Finanzassistent beworben und letzten September habe ich diese Stelle auch bekommen. Da ich mich im vergleich zu letztes Jahr (Zeugnis mit dem ich mich beworben habe) verschlechtert habe weiß ich nicht ob ich sogar nun meine Stelle sogar verlieren kann da im Vertrag steht dass ich mich nicht wesentlich verschlechtern darf. Links steht nun mein altes Zeugnis und rechts mein neues (mein Lebenslauf: 2012 Hauptschule, 2014 Mittlere-Reife, 2016 Berufskolleg II-Fachhochschulreife)

2015 Reli 1, Geschichte 2, Deutsch 3, Englisch 4, Mathe 2, BWL 2, Steuern und Kontrolle 2, Gesamtwirtschaft 2, Informatik 2, Textverarbeitung 2, Übungsfirma 2, Projektkompetenz 2 --> Schnitt 2,25 (Lob)

2016 Reli 2, Geschichte 3, Physik 3, Deutsch 3, Englisch 4, Mathe 3 (kann in der mündlichen Prüfung noch die zwei holen), BWL 3, Steuren und Kontrolle 2, Gesamtwirtschaft 2, Informatik 2, Büromanagement 2, Seminar 2 --> Schnitt 2,6

Was bedeutet überhaupt "wesentlich verschlechtern"? Was meint Ihr, wird die Bank (Sparkasse) mit meinem Abschlusszeugnis zufrieden sein? Und können Sie mir den Ausbildungsplatz dafür noch wegnehmen?

Vielen Dank für eure Hilfe LG Niklas

Antwort
von KleeneFreche, 34

Erstmal gibt es für wesentlich verschlechtern keine genaue Defintion. Zweitens sind in deinem Zeugnis von 2016 Fächer drinne, die du im ersten Jahr gar nicht hattest und andere Fächer fehlen wiederrum. Ich würde sagen, wegen drei Fächern bei denen man sich um eine Note verschlechtert hat, ist für mich nicht wesentlich verschlechtert. Keiner weiß wie deine Chefin tickt. Also mach die mündliche in Mathe und hol deine zwei zurück und dann sieh weiter.

Antwort
von JulianeFink, 52

Schwer zu sagen gerade Mathe macht keinen guten Eindruck. Versuch es aber einfach bei der Bank. Mehr als nein sagen geht nicht.

Kommentar von vfbvfbvfb112 ,

Habe bei der Bank ja schon einen Ausbildungsvertrag unterschrieben 

Kommentar von JulianeFink ,

Na dann ist doch gut. Jetzt setzt du dich in der Berufsschule richtig auf den Popo und dann zeigst du ihnen was in dir steckt.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community