Frage von jrrstev, 59

Habe ich mich von ihm verarschen lassen?

Guten Morgen :)!
Am besten fange ich gleich an, sonst wird das hier zu lange.
Also, vor ca. 8 Monaten habe ich angefangen mit einem Jungen zu schreiben (habe hier au schon Fragen über ihn gestellt, könnt gerne nachschauen) und wir haben und eigentlich immer gut verstanden, bis auf Ausnahmen, aber mann kann sich ja auch nicht 24/7 gut verstehen oder? Also, bis im August hatten wir eigentlich nie Streit.. Und im August hat dann alles begonnen, wir haben oft angefangen zu streiten, haben uns blockiert auf whatsapp, dann wieder entblockt und dann wieder geschrieben und halt immer so weiter (das war wie ein Teufelskreis) und dann im Dezember haben wir angefangen uns mehr zu schreiben auch ein bisschen perverser (aber ich denke das was nur spass, ich kenne ihn ja) und dann haben wir wirklich etwa 3 Wochen jeden Tag OHNE STREIT oder irgendetwas geschrieben, in dieser Zeit war ich sehr glücklich! Dann haben wir auch abgemacht und ich bin zu ihm nach Hause gegangen.. vielleicht war es auch ein Fehler ganz alleine zu ihm zu gehen, ich weiss es nicht.. Ich habe auch schon mit seiner Mutter gesprochen, sie sagte ich sei sehr schön und sie hat sich gefreut mich kennenzulernen usw. Aber als ich bei ihm war haben wir angefangen uns zu küssen und dann haben wir auch rumgemacht.. und etwas später hat er mich gefingert und eigentlich war das kein Fehler von mir, dass ich das zugelassen habe, ich bereue es nicht und das ist ja das wichtigste! Aber jetzt kommt eigentlich das schlimmste an der Sache.. seit dem schreiben wir nicht mehr miteinander, das war vor ca. 2 Wochen.. denkt ihr, er wollte nur das erreichen, also mich zu fingern? Weil ich denke er hätte nicht fast 9 Monate mit mir Kontakt gehabt, ohne dass dabei etwas wäre oder? Oder bin ich einfach zu Scheinheilig?? Ich weiss wirklich nicht was ich tun soll, er ignoriert mich und ich schreibe ihm
deswegen auch nicht mehr, er sagte auch er kann sich nicht auf die Lehre konzentrieren und darum hat er auch mit den anderen Kontakt abgebrochen.. Soll ich das glauben? Ich weiss wirklich nicht mehr weiter und das schlimmste ist, ich habe die ersten Erfahrungen mit ihm gemacht, habe vor ihm noch nie mit jemandem rumgemacht.. Er macht mich wirklich kabutt.. Danke schon im Vorraus

Antwort
von switchii, 21

Mach den ersten Schritt und schreibe ihn an. 

Das mit der Lehre konzentrieren kommt mir etwas komisch vor. Besonders dass dies genau nach dem ersten Treffen geschieht, ist unglaubwürdig.

Kommentar von jrrstev ,

Ja, eben! das mit der Lehre ist halt etwas komisch aber ich denke vielleicht schreibt er mir nicht mehr, weil ich ihm nicht gefallen habe und weil er vielleicht nur auf das hinaus wollte..

Antwort
von FantaFanta76, 27

Ihr solltet das Schreiben ganz einstellen! Sowas ist immer kontraproduktiv in einer Beziehung. Wenn ihr Stress habt, sprecht darüber! Dann wird es auch was!

Kommentar von switchii ,

Ich glaube, ihre Beziehung besteht nur aus Schreiben. Wird also schwierig, darüber zu sprechen wenns nur ne Chatbeziehung is.

Kommentar von FantaFanta76 ,

Was das alles so gibt 😂😳.

Antwort
von xxchrisx, 10

Schreib ihn umbedingt an vlt. glaubt er das dir etwas daran nicht gefallen hat weil du weniger schreibst fang einfach mal mit nem hi an und frag ihn was er gerade macht usw. und dann wirst schon mit ihm ins Gespräch kommen das mit der lehre ist ein bisschen unglaubwürdig weil z.B am Abend muss man sich darauf nich konzentrieren 😂😂😂

Kommentar von jrrstev ,

Ich habe ihm auch gesagt, am Wochenende muss er sich ja nicht konzentrieren und er hat dass gesagt ich solls akzeptieren..

Kommentar von xxchrisx ,

Das ist fies vlt hat er eine andere was ich aber nicht für dich hoffe

Kommentar von xxchrisx ,

Ich würde mal bei Freunden von ihm Nachfragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community