Frage von juliamauss, 66

Habe ich mich vergiftet?oder nicht?

Hallo leute,

Mir geht es sehr schlecht....
Bin seit 3 Wochen erkältet Grippe, und habe halt neue Medikamente doregrippin Und nasenspray und gelo myrtol...

Habe gestern nacht damit ich gut schlafe jeweils 2tabletten genommen ich habe bisschen die nacht geschwitzt und schwindelig war es mir auch heute als ich zur arbeit fuhr.

War es mir extrem übel und habe mich dann auch übergeben. Aber irgendwie geht es mir noch nicht gut will mich am besten nochmal übergeben das es dann auch ruhig im Magen ist....

Nun meine frage kann es sein das ich mich vergiftet habe?

Danke und bitte um schnelle antworten

Antwort
von Wonnepoppen, 20

mit was?

Ich hoffe, du warst nach drei Wochen auch schon mal beim Arzt?

eine Erkältung ist keine Grippe, höchstens ein grippaler Infekt!

Antwort
von Pinguin2001, 31

Wieso solltest du dich vergiftet haben? Hast du eine Idee was du gemacht haben könntest? Trotzdem ist es deutlich wahrscheinlicher dass du einen starken grippalen Infekt hast. Am besten du gehst mal zu deinem Arzt bzw. machst noch heute einen Termin aus.

Kommentar von juliamauss ,

Ja weil ich 4tabletten genommen habe.
Ich war davor schon beim arzt sie hat mir ja die tabletten gegeben.

Antwort
von brido, 10

Bei Grippe arbeiten ist der Beste Weg zur Herzentzündung. Schau in den Nebenwirkungen der Medikamente. 

Kommentar von juliamauss ,

Ja ich weiss man sollte sich ausruhen, aber ich habe mich vor 2wochen schon krankgemeldet ich kann ja jetzt nicht schon wieder krank machen....
Mir gibg es ja auch gut, hab mich halt wieder verschlechtert:(((

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community