Frage von TomSchelllinger, 271

Habe ich mich mit HIV inviziert?

Hallo, ich habe letzte Woche beim Feiern in einer Disco jemanden geküsst, der HIV Positiv ist. Später habe ich dann von einem Freund erfahren, dass er HIV hat und ich dachte mir nicht viel dabei, weil es ja beim Küssen nicht übertragen werden kann.

Was ich aber nicht bemerkt habe, ist dass mein gesamter Mund voller Aphten war, also genau an diesem Abend habe ich mir mehrfach auf die Zunge und Lippen gebissen...

Am nächsten Abend habe ich ihn wieder getroffen und mit ihm kurz herumgemacht.

Heute habe ich gelesen, dass HIV auch durch offene Wunden im Mund übertragen werden kann. Ich fühle mich die ganze Zeit über schon angeschlagen und ich musste viel Schwitzen.

Jetzt habe ich sehr große Angst, dass ich mich mit HIV angesteckt habe und mein Leben lang nie wieder Sex haben kann :(

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Gesundheit & Medizin, 136

Hallo TomSchellinger

HIV wir nicht durch Speichel übertragen selbst wenn der Speichel auf Wunden kommt er müsste schon so stark geblutet haben, dass du es auf jeden Fall hättest schmecken müssen damit ein nennenswertes Risiko besteht.

Und hinzu kommt, dass er höchstwahrscheinlich behandelt wird, wenn bekannt ist, dass er HIV positiv ist, dass heißt er bekommt Medikamente die die HI Viren aus dem Blut eliminieren, das heißt selbst beim Sex wäre er etwa hundert bis tausend mal weniger ansteckend als ein jemand der nicht in Behandlung ist.

Wenn du vorher allerdings schonmal mit anderen ungeschützt Sex hattest, die nicht gerade zu dem Zeitpunkt noch Jungfrau waren, dann solltest du dich auf jeden Fall mal testen lassen, sicher ist sicher.

Nach einer Woche spürt man auf gar keinen Fall schon Symptome einer akuten HIV Infektion, wahrscheinlicher wäre da eine Infektion mit einem anderen Keim, zum Beispiel einem über Speichel übertragbaren Mundbakterium oder Herpes Virus oder einfach nur einer normalen Erkältung die mit deinem Kontakt zum ihm nichts zu tun hat.

LG

Darkmalvet

Kommentar von TomSchelllinger ,

Danke für die Antwort, aber ich war der jenige mit den offenen Wunden im Mund. Und ich habe gehört/gelesen, dass HIV auch über seinen Speichel durch meine Wunden in mein Blut aufgenommen werden kann und sich dort sehr schnell  vermehrt.

Kommentar von Darkmalvet ,

Nein das geht nicht, im Speichel kommen keine HI Viren in ausreichender Menge vor, damit da ein nennenswertes Risiko besteht müssten ungefähr 10 Liter Speichel über deine Wunden laufen.

Wenn er nicht geblutet hat besteht absolut kein Risiko noch nichtmal ein minimales und selbst kleinere Mengen an Blut werdem vom Speichel neutralisiert, du hättest es schon deutlich schmecken müssen damit es ein Risiko gegeben hätte und selbst kann nur wenn er sich nicht behandeln lässt was mehr als unwahrscheinlich ist.

Antwort
von NormalesMaedche, 141

Sehr unwahrscheinlich.
Er hätte auch ne wunde haben müssen, außerdem frisch, wird ja durch Blut übertragen nicht durch Speichel.
Und selbst wenn, wäre es so wenig möglich, dass ich es fast zu gar nicht zählen würde, weil das nur seeeehr wenig Blut wäre, welches auch noch durch den Speichel sehr stark verdünnt worden wäre, also musst du dir keine sorgen machen.
War erst vor kurzen jemand von der Aids Hilfe in unserer Klasse und hat uns alles mögliche erzählt, auch das.

Kommentar von TomSchelllinger ,

Naja meine Wunden im Mund waren aber sehr frisch, also haben glsube ich noch geblutet und überall im Mund 

Kommentar von user8787 ,

Du wirst trotz blutendem Mund geküsst? ^^

Nunja....

Kommentar von NormalesMaedche ,

Ja aber wirklich. selbst wenn er auch eine gehabt hätte, wäre das zu sehr verdünnt worden um ansteckend zu sein. die Frau hatte jahrelange Erfahrung damit und hat uns das ausführlich erklärt, ich glaube sie wusste was sie sagt. Also wenn es jemand weiß, dann sie. sie muss es wissen

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 14

Die Viruslast im Speichel ist zu gering, um sich anzustecken. Nur wenn der Partner eine offene, blutende Wunde im Mund hat, und du auch, kann unter Umständen eine Infektion möglich sein. 

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 12

Hat die besagte Person dir denn direkt gesagt, dass sie HIV hat? Denn nur weil jemand anderes es gesagt hat, muss es noch lange nicht stimmen.

Da Speichel nicht infektiös genug ist hast du dich auch durch deinen entzündeten Mundraum nicht infiziert. Das Risiko wäre nur vorhanden, wenn viel Blut mit im Spiel wäre. Und das hättest du geschmeckt. 

Und auch da ist das Risiko über den Mund fast schon ausgeschlossen. 


Also keine Panik. Du hast dich nicht infiziert. 


Eines noch zur Info: Man kann auch mit HIV Sex haben. Entweder mit Kondomen oder man bekommt HIV Medikamente die eine Ansteckung verhindern und man Sex ohne Kondom haben kann. Alles möglich heutzutage. 


Gruß

eure Maxie

Antwort
von CaptnCaptn, 47

Ich halte es für unwahrscheinlich. HIV wird nicht über Speichel übertragen. Das du mehrere Wunden im Mund hast macht nichts solange er selbst nicht auch offene und blutende Wunden im Mund hatte. Dein Unwohlsein ist ganz sicher psychosomatischer Natur weil du jetzt Angst hast und dich verrückt machst.

Ein Test lohnt sich erst nach mehreren Wochen, davor ist noch nichts nachweisbar. Es gibt inzwischen Tests die nach ca. 6 vergangenen Wochen seit dem Risikokontakt aussagekräftig sind.

Ich finde es von ihm nicht gerade gut dir das einfach zu verschweigen, aber wie gesagt halte ich es für sehr unwahrscheinlich das du infiziert bist (kein Blutkontakt, kein Sex, ...).

Antwort
von Lkramann, 90

Hi Tom, 

es kann sein dass du dich angesteckt hast, auch wenn eine Übertragung über Speichel sehr unwahrscheinlich ist, sicherlich ist es am Besten, wenn du einenTest machen lässt. 
Vergiss aber nicht, dass HIV, wenn richtig behandelt, nicht mehr so extrem ansteckend ist, den neuen Medikamenten sei dank. Mach so schnell wie möglich einen Test und lasse dich dann von deiner Ärztin über alle Risiken - und Möglichkeiten - aufklären. 
Ich wünsche dir alles Gute!

Kommentar von Darkmalvet ,

Eine Übertragung durch Speichel ist ausgeschlossen

Antwort
von clnasca, 37

Also ich kann dir das leider nicht beantworten, aber wenn du dir unsicher bist, geh zum Arzt und rede mit ihm. Mach einen Test - kostet sowas um die 25,-€ -.

Sex kannst aber trotzdem haben. Halt nur noch geschützten sex..

Antwort
von junior173, 90

Eig hätte er dir das mal sagen können.

Das kann dir keiner sagen. Aber du kannst dich nach mehreren Wochen mal testen lassen. Das dauert ne Zeit bis man das feststellen kann. Denke dein "schlecht fühlen" ist eher psychosomatisch in diesem Fall.

Lass es aber abklären. Und lass dich aufklären, wenn du mit der Person weiterhin rummachen willst. Damit ist nicht zu scherzen.

Kostenlose HIV tests gibt es auch wenn man sich für das Plasma spenden registrieren lassen will. Keine Ahnung ob die sonst Geld kosten ;)

Kommentar von NormalesMaedche ,

Er muss ihr das nicht sagen, gibt ja auch keinen Grund. Sie hatten keinen Sex und schon gar nicht ungeschützt.

Kommentar von junior173 ,

Du meinst ja auch das man HIV nur über Sex bekommt, und scheinbar nicht über Blut - Siehe dein Post unten.

Ich hätte es meinem "Rummachpartner" gesagt.

Kommentar von NormalesMaedche ,

Ich weiß, dass es über Blut übertragen wird, aber auch, dass es durch den Speichel so stark verdünnt worden wäre.

Antwort
von TailorDurden, 42

Ich finde gerade die Statistik nicht, aber die Übertragungsrate über den Mund ist zwar gegeben, aber wirklich so verschwindend gering, dass Du Dir eigentlich keine Sorgen machen musst.

Geh zu Deiner eigenen Beruhigung doch einfach mal zum Arzt und lass das abklären.

Antwort
von DarkPerse, 69

Sex kann man auch mit HIV haben - Kondome eben. Wenn du unsicher bist, geh zum Arzt und lass dich testen

Antwort
von SeBrTi, 29

Leider, helfen kann dir whsl Keiner. 

Aber um sich mit HIV anzustecken müssen BEIDE offene, blutige Wunden im Mund haben! Und ich hoffe die Person wird so viel Verantwortung haben und dich nicht küssen wenn er/sie selber wund im Mund ist. 

Aber mach doch sicherheitshalber ein Test in ein paar Wochen da hast du Gewissheit. 

Whsl sind deine Symptome nur eingebildet. Und momentan ist es ja wirklich heiß ;) 

Antwort
von Sternschnuppe40, 50

Wen man das weiß macht man kein zweites mal rum sorry man kann sich durch küssen wen offene Wunden im Mundbereich  sind auch anstecken.

Da hilft dir nur noch ein Aidstest.

Hoffe sehr für dich das nichts ist.

Kommentar von NormalesMaedche ,

Küssen ist keine Gefahr.

Antwort
von precursor, 72

Zum Arzt gehen und einen Aids-Test machen lassen, dann weißt du es ganz genau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community