Habe ich mich jetzt selbst in große Gefahr gebracht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei der Verwendung die Gefahren : Fazit unten. Enthält Natriumhypochlorit, Natriumcarbonat. Desinfektionsreiniger Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. BEI KONTAKT MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Nach Gebrauch Hände gründlich waschen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Behälter nur völlig restentleert der Wertstoffsammlung zuführen. Achtung! Nicht zusammen mit anderen Produkten verwenden, da gefährliche Gase (Chlor) freigesetzt werden können. Kleidung vor Spritzern schützen (Bleichwirkung). Fazit: Lebensgefahr glaube ich nicht, da das ganze ja verdünnt ist. Aber das zeug ist schädigend für wasserorganismen und du hast jede menge wasser in dir. Die kleinen Verätzungen auf der haut sind weniger das Problem, sondern dass du das in deinem Körper hast. Also würd ich dir raten zu Gott beten und zum Arzt zu gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muhabl
26.06.2016, 00:41

Ich meine damit nur das chlorix

1
Kommentar von Zenovia
26.06.2016, 00:41

Mch mir nicht so eine angst! :(( was soll ich jetzt machen?

0

Denke das ist nicht schlimm. In der kurzen Zeit wird nuchts passiert sein. Wirst schon nicht sterben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zenovia
26.06.2016, 00:27

Hab fünf minuten gebraucht glaub ich. Aber habs nicht komplett weggekriegt :( wann treten denn solche probleme auf?

0
Kommentar von HerthaPyro
26.06.2016, 00:29

Ich bin kein Arzt ehrlich gesagt aber ich hatte mal nen sachbearbeiter (Probleme mit Vermieter) hier der hat sich auch 10 Minuten ohne Atemschutz davor gestellt. Mach dich nicht verrückt^^

1
Kommentar von HerthaPyro
26.06.2016, 00:34

Wiegesagt ich glaube nicht. und selbst wenn fällst du nicht einfach tot um sondern bekommst husten usw. und dann geh einfach zum Arzt

0

Nein, die kurze Zeit ist vollkommend unschädlich. Wenn der Schimmel nun vollständig entfernt ist, ist alles in Ordnung. Ansonsten lasse ihn bitte fachgerecht entsorgen. Achtung! Schwarzer Schimmel ist hochgefährlich! Dieser könnte Asthma und weitere Lungenkrankheiten verursachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zenovia
26.06.2016, 00:52

Gibt es nicht verschiedene arten von schimmel? Er war am putz dran. Am innenputz. Sollte ich montag gleicj am besten zum arzt?

0
Kommentar von ElGr17
26.06.2016, 00:57

Es gibt zwei verschiedene Arten von Schimmel, welche in Wohnungen am meisten verbreitet sind. Grünen und Schwarzen Schimmel. Grüner Schimmel kann genauso wie beim schwarzen Schimmel gesundheitliche Probleme wie husten usw. auslösen. Diese Beschwerden sind in der Regel nach einigen Tagen nach einer professionellen Entfernung Geschichte. Sollten Beschwerden länger als 3 Tage bis 1 Woche andauern, empfehle ich dir einen Besuch bei einem Allgemein Mediziner (da Ferndiagnosen nicht zielführende sind in aller Regel). Bei Dysfunktionsstörungen der Lunge, bitte ich Dich einen Lungenfacharzt aufzusuchen

PS.: Schwarzer Schimmel besitze Mikroorganismen welche gefährlicher sind als sein Verwandter grüne Kollege

1

So schnell stirbt man nicht an Schimmelsporen. Da muß man schon längere Zeit den Sporen ausgesetzt sein.

Wenn du nicht ernsthaft krank bist und dadurch dein Immunsystem stark geschwächt ist, wird dein Körper locker mit dem Schimmel fertig.

Geh mal vorsichtshalber zum Doc und frag den. Ich bin Maler von Beruf und hab es oft mit Schimmelbefall in Wohnungen und dessen Bekämpfung zu tun.

Und siehe da : Ich lebe immer noch !

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zenovia
26.06.2016, 00:46

Hast du auch chlorix benutzt? Ich habe grad so eine panik weil der kommentar da obene vonwegen zu gott beten und so. 

0

Nein, die Sporen gehen nicht durch die Haut. Man atmet sie nur ein. Das ist auf Dauer gesundheitsschädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung