Frage von Passi1889, 1.070

Habe ich meine Freundin vergewaltigt?

Heyho. Ich habe vorgestern Riesen misst gebaut . Undzwar war meine Freundin zu Besuch (von Montag bis do. Nach der Aktion ist sie abgehauen) So wir hatten schon viel sex , sehr sehr viel . Und es war auch immer für sie als auch für mich schön . Wir haben viel herrumprobiert und bla , normale Beziehung halt ... so .. dann ging es zu do. Sie wurde am Dienstag krank , mit Gliederschmerzen und bla . Am do. Gib es ihr aber um Welten besser (hab sie gesund gepflegt) Naja auf jedenfalls lagen wir dann im Bett am kuscheln und hatten n Film geguckt . Dann kam der Moment wo ich auf einmal mega erregt war.. keine Ahnung wie des passieren konnte wenn ich weiß gestern ging es ihr noch ganz und garnicht gut ...ich habe nicht nachgedacht ... und ich hab ihr einfach die Höschen herunter gezogen .. und bin in sie eingedrungen . Und habe dann.... naja. Sie hatte immer wieder zum Anfang nein gesagt .. ich habs überhört/wollte es nicht hören . So . Klar andere Frauen währen sauer böse bla keine Ahnung ... Sie wurde aber damals von ihrem Stiefbruder über n halbes Jahr beinahe jeden Tag vergewaltigt . Weshalb wir viel Zeit damit verbrachten dass sie sieht sex ist mir nicht wichtig . (Welch Ironie) sie hatte mir vollständig vertraut . Und ich Ruhe ihr soetwas an . Klar ich bin nicht doof(außer zu dem Moment ). Ich weiß dass die Aktion ihre damaligen Vergewaltigungen getriggert haben ... Seitdem haben wir kein Kontakt , gestern kurz geschrieben da meinte sie sie ist im Krankenhaus (Psychiatrie )... was kann ich machen .? Bin ich jetzt ein Vergewaltiger ? Warum zur Hölle hab ich es getahn!soetwas ist würde mir normalerweise niemals in den Sinn kommen !!! Was passiert mit mir ..?!

Antwort
von nettermensch, 867

wenn sie gegen ihr willen trotzdem getan hast. dann haste ihr leider.....  jetzt kommt es darauf an, ob sie deswegen dich anzeigt. das kann sie tun. ich würde dir dringend raten, mit ihr zu reden. am besten jetzt und sofort. wenn sie will.
es gibt jetzt das neue gesetzt. da heißt es.  nein ist jetzt nein.

Kommentar von alarm67 ,

Nein war auch schon bevor es das Gesetz gab ein Nein!

Antwort
von Motorrasfreak, 737

Wenn sie nein gesagt hat, dann hast du sie durchaus vergewaltigt. Deswegen könnte sie dich anzeigen. Es wird zwar wenig Sinn haben, aber du hast dich bei ihr zu entschuldigen.

Antwort
von Fairy21, 608

Komisch. 

Sie hat mehrmals"Nein" gesagt, du wolltest es nicht hören. 

Erinnert mich ganz stark an einen berühmten Vergewaltigungsprozess (GLL ).

Sollte es doch war sein, ja dann hast du sie vergewaltigt. 

Es spielt da auch keine Rolle, ob sie dementsprechend eine Vorgeschichte hatte oder nicht. 

Da hier jemand anderes sagt,:

 " Obwohl du von ihrer Vorgeschichte wusstest!"

Auch ohne Vorgeschichte ist es schlimm. 

Wenn es wahr ist ,dann hoffe ich, dass sie dich anzeigt. 

Antwort
von Answer4y0u, 575

Wenn sie 'nein' gesagt hat, dann ja.

Kommentar von imehl47 ,

Eben - genauso tickt er wohl auch: "wenn nein, dann ja"

Antwort
von sojosa, 563

Egal wie leid dir das jetzt tut, ja du hast sie vergewaltigt und das obwohl du ihre Probleme damit kanntest. Sorry wenn ich dich jetzt nicht bedauern kann, du bist ein egoistisches....

Antwort
von Jewiberg, 563

Nein heißt Nein und Ja du bist ein Vergewaltiger. Ein ganz gemeiner noch dazu. Wenn sie dich anzeigt und ich hoffe sie macht es, gehst du in den Bau.

Antwort
von Kaeempferherz, 522

Tickst du noch ganz richtig?
Nur weil es dir Spaß macht, heißt es noch lange nicht, dass sie auch will.
Sie hat mehrmals Nein gesagt und du wolltest  nicht hören, weil du geil warst?
Natürlich hast du sie vergewaltigt!
Ich kann nur für sie hoffen, dass sie dich anzeigt!
Solche Menschen wie dich, gehören kastriert und lebenslänglich eingesperrt!


Antwort
von meinerede, 461

Blablabla!!! Wenn ein Mädel nein sagt, dann heißt es auch nein! Ja, das war ´ne Vergewaltigung!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten