Habe ich mein Tausendfüssler Terarrium richtig eingerichtet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja wo steckt den der Kuschelige Kollege? :)
Sieht doch gut aus, jedoch...
weis ich nicht ob die sich einbuddeln. Eine Natürliche Atmosphäre währe gut. Eventuell etwas Lebendiges an Pflanzen rein, die ihm nicht schaden.

Der gute soll sich wohl-fühlen.
"Tausendfüßer, besonders die größeren tropischen Arten, werden auch gerne als Terrarientiere gehalten. Sie erfordern zwar, wie alle anderen Tiere auch, regelmäßige Pflege und artgerechte Unterbringung, weisen aber den Vorteil auf, sehr kostengünstig im Unterhalt zu sein. Die meisten Arten benötigen weder Lebendfutter noch spezielle Beleuchtung, üblicherweise auch keine Heizung. Als Futter reicht ihnen meist das Bodensubstrat mit halbverrottetem Laub, weißfaulem Holz und gelegentlichen Früchtegaben."

Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?