habe ich mein leben zerstört oder ist das freiheit?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ooh hört sich wie ne quarter life crisis an. Naja ich kann dich verstehen. Zieh weg, such dir einen neuen Job und fang da etwas neues an. Reise viel. Entdecke die Welt. Genieße das Leben. Aber einen Job wirst du brauchen. Materialistische Sachen sind zweitrangig. Und was die Freundin angeht, weiß ich nicht. Liebst du sie noch? War die Beziehung dir wichtig? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal Respekt an dich, ich glaube ich könnte das nicht, ich würde dir vllt raten irgentwo hin auszuwandern Australien oder vllt auch einfach nur Belgien oder so, weg von allem und dir dort ein komplett neues Leben aufzubauen.
Ich wünsche dir alles Gute und noch ein weiterhin gutes und tolles leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was so ein besoffenes Wochenende alles bewirken kann !!!

Du hast jetzt also getan, wozu Du Dich im Normalzustand nie aufraffen hättest können. Na gut! Und was jetzt?

Welche Reserven hast Du? Wovon willst Du leben? Welche Pläne hast Du für die Zukunft? Du wirst Dir ja darüber schon früher Gedanken gemacht haben, oder? Wenn Du jetzt NEIN darauf sagst... wird's problematisch.

Auch wenn Du in die Karibik abhaust, wo das Leben billig ist und Du unter Palmen schlafen kannst. Irgendwie wirst Du Geld verdienen müssen. Das geht dann genau solange gut, solange Du gesund bist. ...

Setzt Dich in ein stilles Eck und überleg Dir, wie Du Dir Dein Leben vorstellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne ich das Gefühl. Es gibt ja auch haufenweise Leute, die führen ein Leben wie im Versandhaus-Katalog oder in einem Werbespot.

Mir ist es ähnlich ergangen und ich lebe noch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Rucksack ist schon gepackt, gehe auf Reisen. Möglichst weit weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erfolg ist, zu dem Leben zu finden, das einen glücklich und zufrieden macht. Was immer das sein mag.

So gesehen kann dein Verhalten durchaus ein Fortschritt sein, dich selbst zu finden. Es kann aber auch nur eine besoffene Idee sein, die du bald bereuen wirst. Wie auch immer, wenn man unzufrieden ist mit seinem Leben ist es besser, etwas zu ändern, als im Status Quo zu verharren und zu warten, bis sich etwas ändert. 

Alles Gute dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?