Habe ich M17 evtl. Schilddrüsenkrebs?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warte bitte die Untersuchung ab. Sehr wahrscheinlich hat Deine Hausärztin eine vergrößerte Schilddrüse ertastet und möchte jetzt durch den Ultraschall eine genauere Diagnose. Das hat nichts mit Krebs zu tun und wird normalerweise mit Tabletten behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Arzt mit einem Ultraschallgerät kann direkt einen Ultraschall machen.
Da sollte man keinen Monat warten können.
Wenn der Arzt einen direkten Verdacht hat, würde er dich wohl nicht erst einen Monat warten lassen.

Mach dir mal keinen großen Kopf, häufig sind das Infektionen oder sonstiges.

Wünsche dir dennoch alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von homerlikit
13.06.2016, 09:16

Ok, alles klar. Danke für die Antwort!

0

Googel einmal nach "Struma" - könntest Du eventuell unter Jodmangel leiden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von homerlikit
13.06.2016, 09:17

Ich habe in den letzten Tagen darauf geachtet viel Jod zu mir zu nehmen, um dies herauszufinden. Die Probleme sind allerdings die selben geblieben.

0

Dann google doch mal nach "vergrößerter Schilddrüse" - da findest Du vermutlich dieselben Symptome.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Symptome treffen "teils zu", das ist ganz wichtig!

nicht mehr nachschauen u. sich nicht verrückt machen, bzw. den Termin abwarten!

schon mal was von einem Knoten, oder Kropf gehört?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doktorfruehling
13.06.2016, 08:37

genau und du bist fr puppendoktor?

0

Wenn Du im Netz eine Krankheit googlest, kriegst Du sofort 15-30 angeboten! Mach´Dich nicht verrückt: Kann auch nur eine Über-bzw. Unterfunktion sein und das ist auch nicht tragisch!

Die Ärztin soll den Termin ausmachen, dann geht´s wohl schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?