Frage von halloschnuggi, 247

Habe ich jetzt kein Geld mehr auf meinem Konto?

Ich habe in der Türkei ein Bankkonto, die Bank hat keine Zinsen, leider kann ich es nicht genauer erklären weil ich es selber nicht verstanden habe...Meine Mutter sagte mir, das dass Geld schon lange weg ist weil ich es seit einem Jahr nicht nutze, also das Konto. Bleibt das Geld nicht einfach im Konto?

Antwort
von ArcticBear, 164

Also in Deutschland werden Sparkonten, sie sehr lange ohne Umsätze sind (ca. 10 jahre) inaktiv gesetzt, damit die Bank weniger kosten hat. Wenn du das Konto (geld) wieder brauchst musst du zur Bank gehen und das Konto wieder aktivieren lassen. Das hast du das Geld (+zinsen) wieder zu verfügung

Antwort
von Sonnenstern811, 25

Jedenfalls wäre eine einjährige Nichtnutzung des Kontos in keinem auch nur halbwegs zivilidiertem Land ein Grund, das Konto zu löschen.

Nach mehr als 25 jährigem Tiefschlaf konnte ich hier vom Postsparbuch noch die darauf liegenden Krümel problemlos am Schalter in 5 Minuten herunter holen.

Antwort
von sr710815, 152

manche Hartz 4 Bezieher unterhalten noch Konten in der Türkei. Dort gibt es keinen Datenabgleich wie beim dt. Bundesfinanzamt. So werden Datenabgleiche vorgenommen, wenn irgendwo Zinserträge auffallen beim Jobcenter.

In Dt. gibt es einen Einlagensicherungsfond bis 100.000 €. Wenn es Bankenpleiten gibt, könnte das Geld wirklich weg sein oder das Konto wird wegen wenigen Kontenbewegungen dann inaktiviert.

Könnte man mal nachfragen

Kommentar von halloschnuggi ,

Ich habe in der  Türkei ein Konto weil ich dort studiert habe und nicht weil ich Hartz 4 Empfänger bin...

Antwort
von sr710815, 62

pardon - das war nicht auf Dich gemünzt. Es gibt aber solche Fälle, daß dort Geld geparkt wird.

Ebenso haben H 4 Empfänger natürlich das Recht, sich 3 Wochen in Urlaub zu begeben, haben sich aus der Türkei heraus dann länger krankgemeldet & eine AU bei der ARGE vorgelegt.

Auch das wurde übertrieben, so daß die Arbeitsunfähigkeitbescheinigungen von dort nicht mehr anerkannt werden

Kommentar von halloschnuggi ,

Ah auf meinem konto sind nur 200-300€

Antwort
von sr710815, 54

wenn man Pech hat & jahrelang keine Kontenbewegungen hatte, sind das evtl. "Löschungsgebühren" oder Bearbeitungsgebühren & das Geld ist weg.

Evtl. gibt es ja dt. Niederlassungen der Bank auch hier, so daß man das klären kann. So wie TK Bank Kuveyt Türk Bank

Antwort
von webya, 133

Frage bei deiner Bank nach, was mit demKonto los ist.

Antwort
von hauseltr, 68

In der Türkei werden Konten ohne Geldbewegungen nach einer gewissen Zeit (5 Jahre?) geschlossen und das Geld wird vom Staat eingezogen. Das Konto kann aber wieder eröffnet werden.

Antwort
von FuilOfficial, 125

Hallo halloschnuggi,

Wurde dein komplettes Konto gesperrt gelöscht?

Steht davon etwas in deinem Vertrag mit der Bank?

Warum hast du ein Konto in der Türkei?

MFG FuilOfficial

Kommentar von halloschnuggi ,

Wurde dein komplettes Konto gesperrt gelöscht?

Ich habe diesbezüglich nichts gemacht.

Steht davon etwas in deinem Vertrag mit der Bank?

Weiss ich leider nicht mehr, ich finde meinen Vertrag nicht...

Warum hast du ein Konto in der Türkei?

Ich habe dort studiert, deswegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community