Frage von Emschen33, 51

Habe ich jetzt Deutsch verlernt?

Es wird dem einen oder anderen komisch vorkommen, aber diese Frage ist ernst gemeint.
Seit der 2. Woche der Sommerferien denke ich bei jedem Grammatikfehler daran, dass ich vielleicht Deutsch verlernt habe. Z.B fällt es mir manchmal schwer, einen richtigen Satz zu bilden. Das passiert aber nur, wenn ich darauf achte, was ich sage. Dasselbe passiert mir auch beim Lesen. Z.B wenn ich darauf achte, wie ich lese, stocke ich andauernd und verlese mich. Ich mache mir dabei um meine schulischen Leistungen Sorgen.

Liegt das daran, dass ich in den Ferien bin, oder habe ich wirklich einen Teil der deutschen Sprache verlernt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von abccf, 51

Hab sowas ähnliches. Immer wenn ich ans atmen denke, bekomme ich atemprobleme. Das ist aber immer so. Wenn man darauf achtet, wie oft man mit dem Wimpern klimpert, macht man das auch auf einmal ununterbrochen.

Kommentar von Emschen33 ,

Wenn man ununterbrochen daran denkt kann das auf dauer zu schäden führen?

Kommentar von abccf ,

Das geht automatisch mit der Zeit weg, nach ein paar Tagen oder auch Wochen denkst zu gar nicht mehr dran. Auch wenn es dir momentan nicht so vorkommt als könntest du aufhören daran zu denken

Kommentar von Emschen33 ,

Danke

Antwort
von LiloB, 10

Kennst Du die Geschichte mit dem "schwarzen Kater"? - Nur als Vergleich. ; eine gute Fee sagte zu einem Jungen "Ich schenke Dir was immer Du möchtest,- unter einer Bedingung: Du darfst in den nächsten Stunden nicht an "schwarze Kater" denken. !" Was passierte? der Junge dachte ständig, ohne jeden Grund an schwarze Kater - Mit anderen Worten, je mehr man versucht, einen Gedanken zu vermeiden,- desto unkontrollierter erscheint er. Warum auch immer. Mein Rat; ablenken !!  Du hast Ferien,- lies ggf. ein Buch in einer anderen Sprache - und übersetze  n i c h t  !!  Versuche, in dieserSprache auch zu denken,- das lenkt mit Sicherheit ein wenig ab. Und irgendwann bist Du aus der Gedankenschleife raus. DU HAST FERIEN !!!!  Mach was Schönes draus- und vergiß die richtige oder falsche Formulierung.

Kommentar von Emschen33 ,

Danke :)

Antwort
von Ms42Ya, 46

Die eigene Sprache spontan zu verlernen, kann ich mir nur mit einer schweren Kopfverletzung erklären.

Sollte dies nicht der Fall sein, liegt es wahrscheinlich an den Ferien. Wenn ich nach meinen 3-4 Monaten Ferien zum ersten mal wieder einen längeren Text handschriftlich verfasse, habe ich auch oft das Gefühl ich habe verlernt wie man schreibt. Sieht dann teilweise wie moderne Kunst aus. 

Kommentar von Emschen33 ,

Ok danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community