Habe ich ich HIV?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich verstehe nicht wie du bei einer Erkrankung, die wahrscheinlich nur ne Erkältung oder so war, du hast es ja nicht spezifiert, direkt auf HIV schließt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaubst du, du hast irgendwo eine Alarmglocke eingebaut, die läutet, sobald du eine schlimme Erkrankung hast?

Man sieht das doch keinem an und bei HIV gibt es keine Beschwerden, erst bei AIDS.

Natürlich kannst du HIV haben, wenn du dich ganz normal fühlst, so was fühlt man nicht, man muss dafür einen Bluttest machen, um es festzustellen. Ob du es haben könntest, das weisst nur du selbst, nur du weisst, ob du ungeschützten GV hattest oder nicht.

Es ist klug von deiner Freundin, dass sie auf einen Test besteht, bevor sie sich auf ungeschützen GV einläßt, das schützt sie vor Gefahren.

Beim Arzt kostet der HIV Test Geld, auf dem Gesundheitsamt ist er anonym und kostenlos. Da könntet ihr beide zusammen hingehen und einen Test machen lassen, kenne einige, die das so gemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man weiß nie, was man hat. Bei HIV bemerkt man es erst, wenn es ausbricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute laufen auch mit Krebs rum und fühlen sich ganz normal, bis er ausbricht.

Laß dich testen und du weißt Bescheid. Fragerei und Rätselraten bringen kein Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das merkt man nicht. Vor allem wir merken das nicht. Und wenn man nicht speziell darauf getestet wird, dann merkt es auch der Arzt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tückische an vielen wirklich gefährlichen Krankheiten ist, dass man es viel zu spät merkt, eben weil sie oft Symptomfrei oder mit unspezifischen Symptomen abläuft.

Deswegen testen lassen und sich mit Kondomen schützen! Lieber einmal zu viel Vorsorgen, als später krank zu sein. HIV / Aids ist immer noch nicht heilbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?