Frage von DudelFlanders, 68

Habe ich gute Chancen den Prozess zu gewinnen?

Ich hatte im Februar 2014 einen Unfall mit einem Franzosen. Die Schuld wurde seitens der Polizei ihm zugeschrieben, zusätzlich habe ich durch meine Rechtschutzversicherung einen Anwalt eingeschaltet.

Bei meinem Auto war eine Reparatur von 2000 € inkl. Kostenvoranschlag notwendig.

Zum damaligen Zeitpunkt war der Franzose noch in Deutschland gemeldet, ist mittlerweile allerdings wieder zurück in Frankreich - die Adresse ist meinem Anwalt natürlich bekannt.

Aber es tut sich irgendwie nichts.... es wurden auch schon Versäumnisurteile gegen den Franzosen ausgesprochen (vor 3-4 Monaten)...aber es passiert immernoch nichts. Was bringt so ein Versäumnisurteil eigentlich, wenn man es einfach ignorieren kann???

Antwort
von DerHans, 44

Wenn du eine "vollstreckbare Ausfertigung" des Urteils hast, kannst du auch in Frankreich pfänden lassen. Wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast, stellt die ja auch einen Korrespondenzanwalt am Wohnort des beklagten.

Aber du hast doch einen Rechtsanwalt. Wieso fragst du ihn nicht, was zu tun ist.

Antwort
von whabifan, 9

Latsch einfach zum nächsten TI oder TGI...die wissen was geht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community