Frage von Kassaso, 73

Habe ich genug Strom für meinen PC?

hallo leute- lch wollte wissen ob ich genug strom für mein system aus meinem Bequite 530Watt netzteil bekomme. Es besteht aus: Asus Z170 pro Gaming, i5 6600K , Bequite pure rock cpu kühler , Kingstone 16gb Hyperx Predator Ram und einer geplanten Gtx-1080 sowie zwei 120mm Lüfter und einen 140mm lüfter. -Danke für eure antworten.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 37

Nicht alle Bequit Nts sind qualitiv uneingeschränkt empfehlenswert. Für die schnelle 1080 brauchst du unbedingt eine stabile Stromversorung. Allein von den Leistungswerten her, vor allem auf 12V, wird ein 530 Watt Bequit sicher reichen. Ich glaub nicht, das du mit dieser Konfig die 500 Watt Grenze knackst.

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Technik, 39

Moin Kassaso,

grundsätzlich reichen 530 Watt völlig aus, für die komplette Hardware, auch wenn Du alles stark übertakten solltest.

Die Sache ist, wahrscheinlich ist dein Netzteil das L8 CM 530 Watt, oder schlimmer noch, das L7 Modell.

Die L7 sind einfach zu alt und zu schlecht, bei den L8 sieht das ähnlich aus, schlechte, alte Technik, gruppenreguliert...das mögen die neuen Grakas gar nicht.

Passendes Netzteil wäre :

[url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]
[url=https://geizhals.de/1165594]be quiet! Straight Power 10 500W[/url]

Solch hochwertige Hardware hat ganz einfach ein adäquates Netzteil verdient ;-)

Den Predator RAM würde ich nicht nehmen. Diese Hahnenkämme sind nur Marketingverarsche, und kollidieren höchstens mit nem ordentlichen Kühler.

Ich würde den hier nehmen : http://geizhals.de/corsair-vengeance-lpx-schwarz-dimm-kit-16gb-cmk16gx4m2b3000c1...

Der 3200 zickt schonmal etwas, deswegen den 300er, der läuft immer problemlos. Nen Unterschied kann auch niemand spüren.

Zum Kühler : Der Pure Rock ist zu klein für ordentliches OC. Da gehört wenigstens der Brocken 2 oder der Macho drauf.

Oder einer von den richtig fetten : Noctua NH-D15, BeQuiet Dark Rock Pro 3, EKL/Alpenföhn Olymp.

Grüße aussem Pott

Kommentar von Kassaso ,

Hallo- wie finde ich raus welches netzteilmodell habe? ich denke in verbindung mit den 4 Lüftern und dem pure rock habe ich genügend kühlung- die ram passen auch gut aufs board- habe die sachen ja alle schon- außer der graka. frage mich nur ob ich meinen alten pc noch ein bischen ausnehmen kann :D

Kommentar von JimiGatton ,

Deinen PC aufmachen und nachschauen, was auf dem Netzteil steht ;-)

Da haben die Gehäuselüfter wenig mit zu tun. Wenn Du ordentlich übertakten willst, solltest Du definitiv einen fetteren Kühler nehmen.

Zum zocken bringt OC aber wirklich kaum was, deswegen könntest Du auch einfach den i5-6500 oder 6600 ohne K nehmen.

Dazu ein etwas günstigeres H170 oder B150 Board, plus 2133er RAM.

Leistungsmäßig wirst Du keinen Unterschied spüren ;-).

Was hast Du denn im alten PC alles drin ?

Und was für ein Gehäuse hast Du ?

Kommentar von Kassaso ,

Habe das -Raidmax super Viper- Gehäuse. Und das L7 Modell. Aber was soll da so schlecht drann sein? Hat bis jetzt alles gut versorgt 

Kommentar von JimiGatton ,

Das L7 ist uralt, ebenso die verbaute Technik, ist gruppenreguliert und selbst neu gehörte das nicht zu den guten Netzteilen.

Die Dinger werden im Laufe der Jahre leider nicht besser, wie ein guter Wein.

Bauteile verschleissen, und die Anforderungen aktueller Hardware haben sich in den letzten Jahren stark verändert.

Die Maxwell-Karten haben schon heftigst in sekundenbruchteilen rauf und runter geboosted, bei den neuen Pascal geht noch mehr die Post ab.

Das mögen einige Bauteile solcher alten Netzteile gar nicht.

Ich gebe dir Brief und Siegel darauf, das dein olles L7 innerhalb kürzester Zeit mit der neuen Hardware abraucht.

Zu deinem Gehäuse : http://prntscr.com/b5fvos

Kein Platz für ordentliches Kabelmanagement, 185mm schmal, also keine wirklich fetten Kühler für OC möglich, sehr kurz, also keine wirklich fettenGrakas möglich, nicht entkoppelt, HDD-Käfige suboptimal längs und nicht ausbaubar....lediglich 2 x 120mm Lüfter möglich (vorne und hinten), der mögliche Lüfter an der Seite kann nicht gezählt werden, weil der dem optimalen Airflow ganz klar schadet und die eh schon geringe, mögliche Kühlerhöhe nochmals verkleinert...

Ein 6600K plus GTX 1080 haben definitiv ein besseres Gehäuse und ein neues Netzteil verdient !

Adäquate Gehäuse :

[url=https://geizhals.de/1146008]Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt[/url]
[url=https://geizhals.de/1386603]Phanteks Enthoo Pro M schwarz mit Sichtfenster voll[/url]
[url=https://geizhals.de/1200736]Fractal Design Define R5 Black mit Sichtfenster, schallgedämmt[/url]
[url=https://geizhals.de/1259874]Fractal Design Define S mit Sichtfenster, schallgedämmt[/url]
[url=https://geizhals.de/1110159]Phanteks Enthoo Pro schwarz mit Sichtfenster[/url]

Netzteil : [url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]

Kommentar von Kassaso ,

Ok. ein netzteil werde ich mir noch ein gutes von bequite mit kabelmanagement besorgen was die sache mit dem kabelsalat im gehäuse schon verbessern wird. ABER-  Mein Gaming pc soll auch ein bischen danach aussehen und nicht wie ein office-pc wirken. das super viper ist da schon dezenter als manch andere ''Plastik-spielzeuge'' . Außerdem sind das die Abmaße: HxBxT 435/202/502  max-Graka länge:270mm .Max-Kühlerhöhe: 160mm. Eine Gtx-1080 sollte da gut reingehen.Bei den lüftern hast du übersehen das auf dem deckel nochmals  zwei 140mm lüfter angebracht werden können. 

Kommentar von JimiGatton ,

Maximale Grakalänge 270mm ist zu kurz. Dann bist Du immer in der Auswahl stark limitiert.

Guck dir mal die NZXT an, die sehen spaciger, mehr nach Gaming aus : http://geizhals.de/?cmp=708948&cmp=1263160&cmp=1263161&cmp=756331&am...

Ist zwar auch viel Plastik dran, sind aber gute Gehäuse.

Das Phantom 410 durfte ich schon 2 x bestücken. Gibt´s in zig Farben. Ich finde Gunmetal geil ;-)

Kommentar von JimiGatton ,

Netzteil also Pure Power 9 oder Straight Power 10 ;-)

Klar das die teureren nochmal ne Ecke besser sind, aber die Pure Power 9 sind auch nicht wirklich schlecht.

Kommentar von Kassaso ,

die gehäuse sehen schon echt spitze aus.- grade in gunmetal :D    aber  das viper gefällt mir einfach noch ein stück besser, meinst du das die Gtx-1080 über 270mm lang sein wird? sollte sie nähmlich passen macht es mir nichts wenn ich in der länge limitiert bin- brauche dann eh erst wieder in sehr langer zeit eine neue ^-^

Kommentar von JimiGatton ,

Hömma, Kassasso, Du willst doch nicht allen ernstes eine GTX 1080 in ein Gehäuse für 37,- € stecken ???

So eine geile Graka hat definitiv was besseres verdient : http://geizhals.de/?cmp=1386603&cmp=1142200&cmp=1110159

Das Luxe kommt schon mit eingebautem LED-Stripe, auf Knopfdruck 10 verschieden Farben oder off.

In die anderen beiden kannst Du geile LED-Stripes einbauen.

Wenn Du die dann siehst, schmeisst Du das Super Viper weg ;-)

Antwort
von jort93, 27

naja nvidia hat noch keine emfehlung für die netzteil stärke rausgegeben. soll ja aber dreimal so effizent wie eine gtx 980 sein. also ich denke 530 watt reichen wenn intel nicht richtig dreist lügt.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer & Gaming, 28

Die GTX hat ne TDP von 185 Watt. Das 530W-Netzteil reicht ganz sicher.

Kommentar von Kassaso ,

und wie sieht es mit dem rest des systems aus?

Antwort
von Thebestasker, 25

Hey,

ich weiß nicht genau wie viel Strom die GTX 1080 verbraucht, aber ich bin mir recht sicher, dass das reicht.

MFG

Antwort
von Rakisch, 19

Das sollte genügen.

Antwort
von Tarikinan, 7

Sollte Reichen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community