Frage von rosacanina45, 10

habe ich Gehirnverwerfnis?

Ich merke, dass Denken schlecht ist, weil man damit imer auf die Klappe fällt. Wenn ich nun geistig behindert wäre, dann würde ich sorgenfrei in einer Behindertenwerkstatt arbeiten. Und so gäbe ich mir Mühe in der Gesellschaft mitzuhalten, würde das schaffen und hätte Freunde. Wer ist im Nachteil?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pn551, 10

Der normale und geistig gesunde Mensch hat den Nachteil. Wenn jemand behindert ist, dann darf er alles sagen, ohne dafür belangt zu werden. Als geistig Gesunder bekommt man die Mundfessel angelegt und muß sogar noch aufpassen, daß er keine Anzeige bekommt, wenn er die Wahrheit sagt. Als Behinderter darf man auch Politicel incorrekt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten