Frage von sabrinacnm, 48

Habe ich einen soetwas wie Gerstenkorn?

Heute morgen bin ich aufgewacht und habe gemerkt, dass mein rechtes Auge beim Zwinkern wehtut & und wenn ich die kleine Stelle am unteren inneren Anfang des Auge anfasse, fühlt es sich an als hätte ich ein blauen Fleck. Es juckt nicht und soweit ich es beurteilen kann ist da auch kein 'pickel'. Es ist villeicht etwas gerötet und angeschwollen oder wirklich sehr sehr minimal.
Kann es sich villeicht morgen zu etwas größerem entwickeln? Ist es ein Gerstenkorn oder eher etwas anderes?
Außerhalb ist kaum etwas zu erkennen und von innen ist es auch gerötet.

Antwort
von Saudade77, 30

Muss nicht unbedingt ein Gerstenkorn sein. Ich hatte mal eine verstopfte Tränendrüse und die Symptome waren dieselben. Ich habe vom Arzt dann antibiotische Augentropfen bekommen und nach wenigen Tagen war es wieder weg.

Antwort
von Joline007, 17

Hatte ich auch mal. Ging von alleine weg. Was mir gut geholfen hat war Kamillentee..Tee aufgießen und den benutzten warmen Teebeutel an schmerzende Stelle und das Auge abwischen damit..Kann man mehrmals am Tag machen.

Antwort
von Dancer16, 15

könnte auch Bindehautentzündung sein 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community