Frage von pentaRevan, 49

Habe ich einen schwachen Kreislauf?

Hi, mir ist heute etwas Komisches passiert. Ich habe mit relativ doll den Ellenbogen gestoßen. Also es hat richtig wehgetan. Gebrochen ist definitiv nichts und auch noch nicht besonders angeschwollen oder so (ca. 20 min her). Ich habe den ganzen Tag über viel getrunken und genug gegessen, aber mir ist, nachdem ich den Ellenbogen gestoßen habe aufeinmal schwindelig geworden und leicht schwarz vor augen. ich habe mich dann schnell hingelegt und dann nach 20 sek ging es auch wieder, aber ich fühle mich "instabil". Das ist nicht das erste mal, dass sowas passiert. Was ist mit mir los? Außerdem schwitze ich grade relativ stark.

 Zur Info, ich bin 17/m und realtiv dünn.

LG

Antwort
von eni70, 23

Wenn es sich nur auf den Ellbogen bezieht, lässt sich das einfach beantworten.

Am Ellbogen sind sehr viele kleine Knochen vorhanden, stößt man sich zufällig an der extrem neuralgischen Stelle löst das einen extremen Schmerzreiz aus, bei dem einem schonmal schwarz vor Augen werden kann, Nachher und auch in Bewegung tut das meist gar nicht weh, eben nur an dieser einen kleinen "blöden" Stelle, die man dann auch noch im "blödesten" Winkel anstößt.

Denke also du hast einfach Pech gehabt! 

Wenn dein Kreislauf auch sonst schwächest am besten mal beim HA vorsprechen! Alles Gute.

Kommentar von ItsDome ,

Meinst du den nervus Ulnaris? oder ein Knochen?

Antwort
von MsM16, 23

Wenn du dir besonders doll wehtust wirst du ohnmächtig. War wohl kurz vor deiner Schmerzgrenze. Ist ein Selbstschutz vom Körper. Das ist nichts schlimmes und völlig normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community