Frage von Sophielindner, 193

Habe ich einen Hirntumor?

Hallo liebe Community,

ich (15/w) habe zurzeit sehr starke Kreislaufprobleme, bzw. eigentlich weiß ich nicht genau was ich wirklich habe.

Die letzten 2 Wochen geht es mir einfach nur beschissen.

Es ist so als wäre ich garnicht da. Ich bekomme nix mehr mit. Es ist als würde mein Gehirn schlafen. Mein Leben läuft sozusagen an mir vorbei. Es ist als hätte mir jemand ein zu starkes Beruhigungsmittel gegeben.

Es fühlt sich so seltsam an. Wenn ich spazieren gehen muss ich mich selber immer daran erinnern das ich spazieren gehe, weil ich sonst in Panik ausbreche. Ich spreche zb. mit meinen Eltern und merke gar nicht das ich mit ihnen gesprochen habe. Es ist wie als wäre ich in Trance. Ich hab wirklich Angst das ich irgendwann überfahren werde oder sonst was.

Vor allem halte ich es wirklich nicht mehr aus, ich will aktiv am Leben teilnehmen. Es ist so als läuft alles an mir vorbei.

Beim Arzt war ich schon. Er sagt es käme durch´s Wetter. Er hat Blut abgenommen usw... Nirgends etwas aufälliges. Langsam denke ich echt es ist was schlimmeres. Was soll ich jetzt tun? Ich kann einfach nicht mehr so weitermachen.

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Schule, 62

Vielen geht es im Moment so. Es ist Sommer, jeder ist von seiner Arbeit oder der Schule ausgelaugt und kann nicht mehr. Man nennt das auch Burn Out. Wir sind sozusagen reif für die Insel. Dazu kommt, dass der Blutdruck in die Höhe steigt wegen dem Wetter (glaub dem Arzt ruhig was), dass die Ozonwerte sich auf unsere Gesundheit schlagen... . 

Was du jetzt brauchst, ist einfach Erholung, Ruhe, und bald wieder ein kühleres Klima. Dann stimmt auch der Kreislauf und die Grundstimmung wieder.

Einen Gehirntumor hast du ganz sicher nicht.

Wenn du Angst hast, geh ins Krankenhaus zur Ambulanz und lass ein Schädel-CT machen.

Antwort
von Meela99, 121

Nochmal zum Arzt, wie du es beschreibst beunruhigt mich weil die Schwester einer guten Freundin Hirnblutungen hatte und auch alles an ihr "vorbeilief" und sie wie auf Droge war.. jedoch würde das schneller gehen und schlimmer sein. Trzd lieber nochmal nachschauen lassen

Antwort
von IchHabDreiFrage, 76

Hirntumor halte ich für sehr unwahrscheinlich! Geh nochmal zum Arzt und sag ihm das du echt Angst um dich hast.

Antwort
von kxchelpxchel, 40

Nochmal zum Arzt und deine Bedenken mitteilen. Du könntest es auch mit Sachen versuchen die den Krauslauf ankurbeln wie Wechselduschen oder Grüntee oder Ingwer.  

Antwort
von Seanna, 33

Und wie kommst du jetzt auf die "Diagnose" Hirntumor?!

Kommentar von kleinerhelfer97 ,

Weil sie ein Hypochonder ist

Kommentar von Sophielindner ,

Ja weil ich nicht weis was ich hab

Kommentar von Seanna ,

Und wenn man es nicht weiss, ist aus deiner umfassenden medizinischen Erfahrung heraus ein Tumor die wahrscheinlichste Ursache?

Antwort
von voayager, 18

Bei einem Hirntumor hast du starke Kopfschmerzen und mußt dich zudem gehäuft erbrechen, bist schläfrig und hast zudem Bewußtseinsstörungen. So wie du es schilderst entfällt ein Hirntumor. 

Antwort
von Kaesebohrer, 68

Handy und WLAN abschalten. Es ist einen Versuch wert.

Antwort
von LeaKeks, 22

Sorry aber niemand hier ist höchstwahrscheinlich Arzt. Was erwartest du... 

Ich kann dir sagen das du zu einem anderen Arzt gehen solltest oder ins Krankenhaus..  

Antwort
von versus00, 67

Nochmal zu nem anderen Arzt gehen.

Hirntumor halte ich aber für sehr unwahrscheinlich.

Antwort
von Rosswurscht, 76

Andren Arzt aufsuchen.

Antwort
von DrWindows96, 55

Hallo,

ohne Dir zu nahe treten zu wollen, hört sich das für mich eher nach einem psychischen Problem an. Vielleicht ist in der Vergangenheit irgend etwas passiert, das Dich aus deiner Bahn geworfen hat? 

Du solltest auf jeden Fall nochmal zu einem anderen Arzt gehen, aber ich denke nicht, dass Du etwas schwerwiegendes, schon gar keinen Tumor, hast! Dennoch ist eine zweite ärztliche Meinung immer gut.

Wünsche Dir alles Gute! :)

LG,

Patrick

Antwort
von kleinerhelfer97, 20

Google mal Hypochondrie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community