Frage von Podjobok, 165

Habe ich einen Grund, um mich beleidigt zu fühlen?

Meine Freundin und ich sind seit April zusammen. Letztes Jahr war sie in der Türkei mit ihren Freundinnen im Urlaub. Da hat sie einen Typen kennengelernt. Ob da was lief oder nicht hat sie mir nicht erzählt aber sie hat mir von ihm erzählt. Nun sind wir zusammen und er hat ihr geschrieben, dass er sie vermisst und wie es ihr geht. Sie meinte, sie habe einen Freund ( zwischen uns ist eine Fernbeziehung).

Nichtsdestotrotz hat er ihr paar Tage später geschrieben, dass er sie vermisst und ob ihr Freund gut zu ihr ist. Sie hat ihm geantwortet. Sie ist sehr selten bei Facebook on.

Heute war sie wieder bei Facebook online und er hat ihr wieder geschrieben, dass er sie vermisst und sie gefragt wie es ihr geht. Ich bin am Telefon als sie mir das erzählt hat ein wenig sauer geworden und habe gesagt, es sei respektlos mir gegenüber mit einem Typen zu schreiben, obwohl du mit mir zusammen bist. Und dabei schreibt er solche Sachen, als ob es mich nicht gäbe.

Sie meinte zu mir sie habe es gar nicht realisiert, dass es mich berühren könnte. Nun bin ich wirklich enttäuscht von ihr,. Es ist doch nicht normal mit einem Typen aus dem Urlaub zu schreiben, der dir Sachen wie "ich vermisse dich" schreibt obwohl er weiß, dass du einen Freund hast. Wie seht ihr die Situation?

Antwort
von Leviiathan, 40

Moment mal.

Deine Freundin darf doch wohl mit anderen Menschen schreiben seien es Männer,Frauen,Kinder etc.

Da hast du gar nichts zu Melden!

Egal ob ihr in einer Beziehung seid oder nicht.

Wie du geschrieben hast, hat er nur gefragt ob du gut zu ihr bist und das er sie vermisst.

Ich sehe hier echt dein Problem nicht, sie haben sich anscheinend gut verstanden und sehen sich nun nicht mehr.

Ist doch klar das er das schreibt.

Da brauchst du erst gar nicht die beleidigte Leberwurst zu spielen  und erst recht nicht enttäuscht zu sein!

Denn du weißt es ja und das zeigt das deine Freundin dir sowas anvertraut, sie hätte es gar nicht erwähnen müssen da es ihre Privatsphäre ist.

Andere Frauen hingegen zeigen Ihren Partnern (oft in Fehrnbeziehungen)

so etwas nicht, also fühl dich gefälligst geschmeichelt und sei ihr nicht böse.

Denn sie kann so oder so nichts dafür.

Menschen wollen nun mal immer mehr entdecken und kennen lernen sei es Kontakte knüpfen, reisen o.ä.

Was ich damit sagen will, du hast kein recht dich beleidigt zu fühlen.

Lg

Levi

Antwort
von DerTroll, 47

Ich verstehe auch nicht, warum du damit ein Problem hast. Und deine Freundin vermutlich auch nicht, so daß sie deshalb nicht realisiert hat, wie dich das verletzt. Es ist doch nichts passiert. Es ist eine Urlaubsbekanntschaft (auch noch aus der Zeit, bevor ihr zusammengekommen seid). Und diese Bekanntschaft hat ihr immer nur mitgeteilt, wie sehr er sie verletzt und sich halt nach ihrem Befinden erkundigt und wie es ihr mit dir geht. Das ist doch nichts schlimmes. Ich weiß nicht, was du für ein Problem damit hast. Sie kann doch den Kontakt weiterhin mit im pflegen. Das ist nicht verboten, auch wenn sie jetzt mit dir zusammen ist. Und warum sollte ein "ich vermisse dich" nicht normal sein?

Antwort
von Franzona, 77

Ich fände es auch nicht toll...  Aber Fakt ist, dass sie es dir von selbst erzählt hat und ehrlich zu dir war. Versaue dir nichts, indem du überreagierst. Sage ihr lieber wie du dich dabei fühlst, dass es dir weh tut und du ihr damit aber nichts Böses willst

Antwort
von lizzisFragen, 54

Ich finde , dass es schon ziemlich komisch ist wenn man seiner Urlaubsbekanntschaft dauernt schreibt , dass man sie vermisse .

zweitens finde ich (aus meiner sicht ) dass schreiben nochmal was ganz anderes ist als sich mit einer person zu unter halten ,da man schreiben viel bewusster macht als mal (beispielsweise angetrunken auf irgendeiner Party) einen anzusprechen .des wegen find ich es viel respektloser und verletzender mit einer anderen person zu schreiben als mit einer zu reden ,wenn man gerade in einer Beziehung ist.

ich hab aber keine ahnung wie es jetzt wirklich mit euch beiden ist also von daher ,viel Glück.

Kommentar von herbort ,

"schreiben nochmal was ganz anderes ist als sich mit einer person zu unter halten ,da man schreiben viel bewusster macht" 

wie alt bist du? 15? 
schreiben ist doch wohl das unpersönlichste überhaupt. ich kann auch eine nette nachricht schreiben auch wenn ich kein bock auf die person habe (weil ich höflich sein will). von mensch zu mensch ist das wohl ein bisschen schwieriger.

Antwort
von Essensausgabe, 63

Ich würde mich an deiner Stelle von Ihr trennen. Nicht weil Sie ggf. Gefühle für einen weiteren Mann hat (dagegen ist nichts zu sagen - darauf hat man ja auch wenig Einfluss) sondern die Art und Weise wie sie selbiges dir gegenüber handhabt. 

DU bist ihr Freund - sie hat offen, ehrlich und anständig mit dir umzugehen. 

Macht sie das nicht solltest du weder Zeit noch Energie an sie verschwenden.

Einzige Ausnahme: Du liebst sie trotzdem, erkennst das als Unfähigkeit und siehst darüber hinweg. Aber dafür brauchst du vermutlich ein Maß an Bewusstsein zu der Nummer und einen Abstand der gerade unmöglich der deine sein kann ; sonst würdest du hier keine Frage stellen...

Wie auch immer: Nimm es nicht so schwer. 

Kommentar von herbort ,

Wo ist sie denn deiner Meinung nach Respektlos ihm gegenüber geworden? Der einzige der Respektlos war, war er selber.

Kommentar von Essensausgabe ,

Er ist aus meiner Sicht auf dem Stand einer romantisierten ,Liebe' hängen geblieben (wie 99% der Menschen). Insofern ist die Sache an sich schon etwas schwieriger. (...) Aber auf deine Frage: Sie verhält sich respektlos indem sie eine Show abzieht. Wenn man in einer monogamen Beziehung ist und von außen jemand ständig rumgräbt und/oder eindeutige Andeutungen macht muss man widersprechen. Das kann/konnte Sie nicht (was halt so ist) - aber dass sie dann nicht mal fähig ist dazu eben zu stehen sondern ihren Partner quasi anlügt nach dem motto: ,, HUCH! Es stört dich wenn ein Typ den du nicht kennst - den ich noch von vor deiner Zeit kenne, der in meinem Alter ist und der offensichtlich auf mich steht - und von dem ich dir nicht sage was ich mal mit ihm hatte (...) mir ständig schreibt wie sehr ich ihm fehlen würde und ob du (durch die Blume gesagt) überhaupt gut genug für mich wärest...?"  - Das ist eben respektlos. Andere User analysieren das Verhalten ebenfalls als bewusst und darauf abzielend Eifersucht hervorzurufen. Kann sein - wie auch immer - das ist kiddie-teeny Niveau das einfach nur nervt

Kommentar von herbort ,

wie du es schilderst habe ich es nicht wahrgenommen. er hat erzählt das sie nicht oft in facebook ist (wo sie den kontakt haben) also wird da auch nicht ständig jemand rumgraben (meiner meinung). ich denke man sollte da auch nicht so viel reininterpretieren. 

respektloser finde ich eher die beiden typen. ihr freund und der facebook-held. 
1. weil der facebook-held nicht respektiert das sie einen freund hat
2. das ihr freund ihr nach 3 monaten verbieten will mit wem sie schreiben darf und mit wem nicht.

ich gehe auch mit anderen frauen mittagessen die ich durch sport / arbeit kennengelernt habe. stört das meine freundin? jop. ist sie eifersüchtig? denke schon. der unterschied ist aber das ich ihr klar gemacht habe das es für mich nur kontakte sind mit denen ich gut auskomme. so habe ich ihre reaktion auch wahrgenommen. 
dieses: "..gar nicht realisiert, dass es mich berühren könnte. " könnte auch von mir kommen. 
vielleicht wollte sie ihm auch einfach nicht vorm kopf stoßen. frauen sind ja leider nicht so direkt was das "nein" anbelangt. zumindest hat man mir das so gesagt ^^

wenn ich andere frauen kennenlerne mache ich mir auch keine gedanken wie meine freundin darüber denkt. sie hat es einfach zu akzeptieren das es nicht nur sie gibt als frau.

wir sind jetzt über 3 jahre zusammen. läuft sehr gut.

Antwort
von Ostsee1982, 33

Ob da was lief oder nicht hat sie mir nicht erzählt

.....und es besteht auch kein Grund warum sie das tun sollte.

Jemanden zu vermissen und nachzufragen wie es einem geht ist absolut nichts verwerfliches. Deswegen sauer zu werden und solche unbegründeten Eifersüchteleien halte ich für reichlich überzogen. Da scheinst du ein Selbstwertproblem zu haben.

Antwort
von Akainuu, 67

Frauenpsychologie...

Sie möchte deine Reaktion sehen und dich genau genommen auch eifersüchtig machen, indem sie dir davon erzählt. Sie denkt, sie wäre damit begehrenswerter.

Wenn es dich wirklich langweilt, dann mach halt einen auf eifersüchtig und ahnungslos, dann würdest du wohl ihren Erwartungen entsprechend reagieren. Vielleicht auch noch "Das hat mich sehr verletzt...", kommt immer gut an.

Alternativ gehst du einfach nach dem I dont give a single ... und beendest die Sache. Hat meiner Meinung nach mehr Klasse, aber hey: Deine Beziehung. Nur frage dich, ob du mit so einer Komischen zusammen sein willst ^^ Wenn ein Mädchen solche Sachen nötig hat, ist sie definitiv nicht die Richtige. Kindisch.

Kommentar von herbort ,

Immer diese Typen die denken das jeder Frau irgendein Psychologe ist...
Sei einfach du selbst. Wenn sie ein Problem damit hat dann such dir eine andere. 

Kommentar von Akainuu ,




Immer diese Typen die denken das jeder Frau irgendein Psychologe ist... 

Da du dich nur mangelhaft artikulierst, verstehe ich den Inhalt deines Satzes nicht. Solltest du darauf abstellen wollen, dass sie nicht gerade das bezweckt: Dir wird hier so ziemlich jede Frau bestätigen können, dass manche Mädels genau diese Nummer gerne abziehen, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Das nicht alle Frauen dies tun, ist selbstverständlich.

Und an die Mädels, die das tun und gerade mitlesen: Wir bemerken das. Und es macht euch so unglaublich unattraktiv, dass glaubt ihr nicht. Wenn ein Typ sich dennoch um euch bemüht, obwohl ihr diesen Kindergarten-Quatsch veranstaltet, dann solltet ihr ihn heiraten. 

Kommentar von herbort ,

sicher wird es die geben, keine frage. dennoch gehe ich davon aus das es eher eine minderheit sein wird. aus meinen erfahrungen kann ich mir einfach nicht vorstellen das die mehrheit der frauen so sein soll

Antwort
von Flash8acks, 39

Mach dir nix aus dem Typen, das passiert hunderten von Frauen, die werden ständig zubombadiert. Einige da unten versuchen eine Frau zu finden aus Deutschland, die Sie heiratet damit Sie nach Deutschland einwandern können... lass dich nicht provozieren, dem Typen bist du Egal, der interessiert sich nur für deine Frau und will ihr Honig ums Maul schmieren.

Deine Freundin hat sich doch klar und deutlich geäussert, Sie hat gesagt dass es dich gibt. Was willst du denn noch? Das Sie Ihn anpfeift und ignoriert? Vieleicht ist es nicht Ihre Art so mit anderen zu schreiben wie du es Ihm gerne schreiben würdest...

Antwort
von herbort, 52

Ganz ehrlich? Du überreagierst. 

Schon alleine die Tatsache "es sei respektlos mir gegenüber mit einem Typen zu schreiben, obwohl du mit mir zusammen bist" das du sowas schreibst / sagst ... 
Nur weil sie mit dir zusammen ist bedeutet es nicht das sie sich nicht mit anderen Typen unterhalten darf. Was bildest du dir ein? 

Warum interessiert dich das überhaupt? Hast du kein Selbstbewusstsein oder Angst sie zu verlieren? Nein? Dann lass sie in Ruhe damit.

Sie ist schließlich mit DIR zusammen.. :)

Antwort
von Xjsoxokslspsl1, 56

Nein das ist echt nicht normal.... sag ihr das und das sie aufhören soll mit ihm zu schreiben....

Antwort
von meterano7, 31

Erstmal an die mehrheit der hier antwortenden: Schämt ihr euch nicht. Ihr seid dermaßen fehlgeleitet und verbreitet euern BS hier auch noch!

Zur Frage. Wenn du glaubst, deine Freundin dürfte keine männlichen Freunde mehr haben, weil ihre zusammen seid, dann mach bitte Schluss, so einen -sorry- Idioten braucht sie nicht. Deine Freundin klingt wie eine tolle Person, sie will dich in ihre freundschaften mit einbeziehen, und so dankst du es ihr. laubst du allen ernstes, sie würde dir von ihm erzählen, wenn da was gelaufen wäre- vorallem in einer Fernbeziehung!

Und doch, wenn man jemand netten kennenlernt, ist es normal mit der Person zu schreiben. Dir sollte klar sein, dass es echt mies ist, weit weg von jemandem zu sein, den man mag.

Und unglaublich aber wahr: Frauen können auch männliche Freunde haben O.o Wenn er was von ihr will, wird sie ihm schon erklären, was los ist.

Du schuldest ihr ne fette Entschuldigung.

Kommentar von herbort ,

Danke. Einer der es versteht!

Kommentar von meterano7 ,

Schön, dass du es auch so siehst. Kann ja nicht angehen, sowas. Und wegen sowas wollen Frauen sich nicht binden -.-

Kommentar von Podjobok ,

Warum versteht ihr mich nicht? Sie kann gerne männliche Freunde haben. Hat sie auch. Sie telt mit einem z.b. fast jeden Tag. Geht mit ihm auch aus was essen usw. Aber er versteht, dass es nur Freundschaft ist. Sie war letztens mit einem Freund sogar auf einer Reise und die haben in einem Zimmer gepennt und zwar auf getrennten Betten.
Aber in diesem Fall, mit einem alten Urlaubflirt zu schreiben, der nicht gecheckt hat, dass sie in einer Beziehung ist, finde ich dreist. Wozu noch schreiben wenn er es nicht versteht? Es WAR und IST keine Freundschaft zw. den Beiden und vor allem mit Sätzen wie "Ich vermisse dich" und ist "dein Freund nett zu dir", "du bist die einzige für mich" ist einfach nur uncool ihrerseits mit ihm weiterhin Kontakt zu haben.

Kommentar von meterano7 ,

In der Hinsicht verstehe ich dich, der Kommentar hat deine Farge nochmal deutlich klarer gemacht. Aber du musst auch verstehen, dass es dann ihre aufgabe sein wird, falls der typ ihr sagt dass er auf sie steht oder so, diesen abzuweisen.

Kommentar von Podjobok ,

Klar und ich hoffe, dass sie das tut. Ich bin wirklich keine eifersüchtige Person aber sowas geht nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten