Habe ich einen Dispo oder ähnliches?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Generell kann es sein dass die Volksbank Dir vor Kurzem einen Dispo eingeräumt hat. Die Banken räumen nämlich derzeit ohne Aufforderung Dispos ein. Brauchen neue Geldquellen.

Wenn Du allerdings arbeitest und Dein Konto bislang noch nicht überzogen ist solltest Du problemlos einen Dispo bei Deiner Bank bekommen. Will ja keiner dass Du hungerst. Aber versuche, ihn nicht dauerhaft zu nutzen. Das zieht Dich aufgrund der hohen Zinsen schnell in die Schulden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Konto wurde meiner Meinung nach dadurch dass ich zweimal abgebucht habe ohne dass die Buchungen eingegangen sind in den Minus gezogen.

Wenn es eine Kontobewegung gab, dann gibt es dazu auch eine Buchung. Gibt es keine Buchung, ändert sich Dein Kontostand auch nicht.

Prüfen Sie also vor Ort den Kontostand oder lesen Sie eher nur die Daten aus um entsprechend Buchungen zu erstellen?

Das hängt davon ab, wie das Geschäft mit den Banken abrechnet. In einigen Geschäften erteilst Du mit Unterschrift die Genehmigung zum Lastschriftverfahren - da kommt der Ärger dann später, wenn die Lastschrift nicht eingelöst wird - oder es wird mit Hilfe der PIN sofort das Verfahren in Gang gesetzt - dabei wird dann auch gleich angezeigt, ob die Bezahlung erfolgen kann oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in einem Geschäft mit Karte bezahlen willst, wird dort nichts geprüft. Dein Kontostand geht niemanden was an.

Du ziehst die Karte durch und entweder steht dann da "Zahlung erfolgt"
oder eben nicht erfolgt. Dabei kann es sich um einen mechanischen Fehler der Karte handeln, die Karte kann wegen Diebstahl gesperrt sein, oder weil das Konto nicht gedeckt ist.

Wenn es nicht heftig überzogen ist, gilt das als ungenehmigte Kontoüberziehung, für die du mehr Zinsen zahlst, als für einen genehmigten Dispo.

Probier halt aus, ob dein Kreditinstitut die Karte für weitere Zahlungen gesperrt hat oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cokedose
21.11.2016, 10:30

Selbstverständlich wird die Karte geprüft und bei PIN-Abfrage auch ob das Konto gedeckt ist. Hast du ja selbst auch im zweiten Absatz beschrieben. Wenn du also den ersten Satz wegnimmst, dann ist deine Antwort in Ordnung.

2

Die Höhe des Dispo steht auf den Kontoauszügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berny96
21.11.2016, 09:35

Habe gerade leider keine Möglichkeit mir meine Kontoauszüge anzusehen. Geht dies auch im Onlinebanking?

0

Hast du kein Onlinebanking oder ziehst nie Kontoauszüge?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berny96
21.11.2016, 11:34

Doch wieso? Ich kann nirgendswo im Onlinebanking meine Dispo ansehen und ich bin grad bei der Arbeit..

0

Bei Vorhandensein eines eingeräumten Dispos wird dieser auf dem Kontoauszug mit dem zulässigen Höchstbetrag ausgewiesen.

Wird nichts ausgewiesen: Kein Dispo

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal dran gedacht es erst gar nicht so weit kommen zu lassen? Wenn du jetzt noch was kaufen möchtest obwohl du weißt, dass du es eigentlich nicht mehr kannst, dann reißt dich das nur noch mehr in die Abwärtsspirale und Schuldenfalle.

Zur Frage: Ob du einen Dispo hast oder nicht wissen du und deine Bank besser als wir. Einen Dispo muss man nicht beantragen, den bekomnst du einfach wenn du einen regelmäßigen Zahlungseingang hast. Dazu gibt es meist noch einen gewissen Überziehungsrahmen (200,- ?) für den sie dann saftige Überziehungszinsen verlagen. Noch mehr als für den Dispo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung