Frage von Denjo26, 70

Habe ich eine Vorhautverengung?14?

Hallo !
Also ich kann die Vorhaut im schlaffen Zustand so zurückmachen.Im erregten Zustand geht dies auch nur es schmerzt etwas ... Bitte um Hilfe ! Bin 14

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Penis, Sex, Vorhaut, ..., 57

Servus Chef,

Nein, das ist keine Vorhautverengung :)

Bei einer Vorhautverengung lässt sich die Vorhaut nicht hinter die Eichel schieben - genau das geht aber bei dir problemlos :3

Es ist so, dass jeder Junge mit einer Verengung auf die Welt kommt - das ist erstmal ein völlig normaler Zustand in der Penis- und Vorhautentwicklung, der sich bei den meisten Jungen bis zum 13. oder 14. Lebensjahr von selbst erledigt hat.

Bei dir hat sich diese angeborene Verengung bereits gelöst - allerdings scheinst du noch die natürliche Engstelle (eine Art Schnürring) zu haben, der dann den Penis immer noch einengen kann, selbst wenn die Vorhaut hinter die Eichel geht :o
Eine Behandlung ist hier deswegen natürlich nicht nötig - und damit natürlich auch kein Arztbesuch und erst Recht keine OP :3

Du bist in einem Alter, in dem sich da noch viel von alleine tun kann - du kannst aber auch der Natur ein bisschen "unter die Arme greifen", indem du deine Vorhaut regelmäßig zurückziehst (damit sie sich dabei dehnt)

Von einer Beschneidung - wie dir hier von anderen Usern geraten wurde - kann man dir nur abraten. Diese hat zu viele Nachteile, ist hier gar nicht notwendig und hat zahlreiche alternative Methodne, die allesamt besser sind (selbst wenn es nötig wäre)

Eine Anleitung zum Dehnen findest du hier: https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-ist-es-phimose?foundIn=answer-listing#an...

Wenn du noch Fragen hast, meld dich einfach bei mir ! :)

Lg

Antwort
von VladimirMakarow, 70

Die meisten jugendlichen haben eine vorhautverengung also keine Panik 

Bei einen mehr bei anderen weniger 

Beim einen löst es sich früh beim ändern vlt erst mit 16  

Du kannst mit speziellen dehntherapien und oder Salben der Vorhaut unter die arme greifen 

Ps lass dir nicht einfach so ne Beschneidung aufschwatzen , dass ist nämlich Quatsch 

Antwort
von Pummelweib, 45

Nein...sonst könntest du sie ohne Schmerzen nicht zurück ziehen.

Übe einfach selbst etwas, deine Vorhaut vor und zurück zu schieben, dann löst sich das Problem bald von alleine.

Wenn du unsicher bist, dann kannst du auch einen Urologen aufsuchen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von engolmaster, 39

Okay. Mache da unten NICHTS, was weh tut. Das könnte bei gewaltigen Versuchen deine Eichel abschnüren. Dann ist Not-OP angesagt. Geh zu den Eltern oder zu nem Urologen. Ich empfehle ne Beschneidung. Das bleibt bei dir. Manche sagen, es ist unnötig und gar gefährlich, andere nicht. Entscheide selbst. Bei Fragen dazu bin ich für dich da.

Kommentar von CalicoSkies ,

Das könnte bei gewaltigen Versuchen deine Eichel abschnüren. Dann ist Not-OP angesagt.

Wenn die Vorhaut im erregten Zustand nach hinten gezogen werden kann, ist eine Paraphimose nicht mehr möglich - diese tritt fast immer nur bei absoluten Phimosen auf, wenn die Vorhaut mit Gewalt förmlich zurückgerissen wird.

Ich empfehle ne Beschneidung. Manche sagen, es ist unnötig und gar gefährlich, andere nicht.

Es geht nicht um Gefährlichkeit, es geht schlichtweg darum, dass eine solche OP hier nicht (!) indiziert ist.

Hier ist gar keine Behandlung indiziert, da es sich nicht um eine Vorhautverengung handelt...

Kommentar von engolmaster ,

Ja. Okay. Aber die anderen Antwprten haben sie mit "zu Gefährlich"; "Zu viel Gefühlsverlust"; ... Beantwortet.

Kommentar von VladimirMakarow ,

Das mit dem Gefühl stimmt ja auch,  denn in der Penis Spitze sind viele empfindliche nerven 

Antwort
von Scorpion1029, 58

Rede mit deinen Eltern darüber und sie werden dir ein termin beim Arzt machen oder du machst es selbst :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community