Habe ich eine Magen-Darm-Grippe wegen 2 mal brechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie wäre es, wenn du die Frage besser einem Arzt stellst? Ferndiagnosen bringen doch eh nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles raus was keine miete zahlt. du wirst dir wohl irgendwas eingefangen haben. wie schlimm es ist (also ob ein arztbesuch notwendig ist), musst du selber beurteilen. mama kann dir aber sagen was du tun sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuhrpottNiklas
02.03.2016, 12:55

OK, kann ich vomex oder so nehmen?

0

Du hast Angst vorm Brechen. Ist ja auch unangenehm. Und doch ist es eine Schutzabwehr des Körpers. Es kann ruhig alles rauskommen womit dein Körper nicht fertig wird.

Ich würde erst einmal abwarten und solltest du dich weiterhin unsicher und elend fühlen, dann geh zum Arzt. Der kann dir das Richtige verordnen.

(Wenn du in deiner Hausapotheke sowieso kein Medikament gefunden hast, würde ich gleich zum Arzt fahren, unangemeldet.)

Hausmittel sind:

Magen-Darm-Tee, Zwiebach oder Knäcke, Salzstangen und Sprudelwasser, Schmelzflocken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuhrpottNiklas
02.03.2016, 13:00

Alles klar, leider hat mein Arzt nur eine Notfallsprechstunde von 8:00-11:00 . Meinen Sie ich kann auch während der Sprechzeiten bzw. Terminen kommen?

0

Wie sind sonst deine Erfahrungen mit Aroniasaft? Vielleicht bekommt er dir grundsätzlich nicht oder du hattest zu viel davon getrunken.

Unwohlsein und kribbelige Arme und Beine kann auf alles mögliche hindeuten, aber eine Magen-Darm-Grippe zeigt sich anders. (Durchfall, eventuell auch Erbrechen, Kreislaufschwäche).

Eine Magen-Darm-Grippe heilt normalerweise innerhalb weniger Tage von alleine aus, Medikamente sind nicht notwendig. Es sei denn, es handelt sich um bestimmte aggressive Erreger (z. B. Salmonellen oder Noroviren).

Also ich tippe mal, du hast dich falsch therapiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuhrpottNiklas
02.03.2016, 17:07

Jepp ich habe auf nüchternen Magen ein halbes Glas puren Aroniasaft getrunken. Nach 45 Minuten habe ich dann 2 mal gebrochen, allerdings nur roten Saft. Danach ging es mir besser. Durchfall habe ich auch nicht so richtig. (Normal bis etwas flüssiger, aber nicht wässrig). EIne ganze Brezel habe ich vor 4 Std. gegessen, bis jetzt ist noch alles drin und ich habe keine Übelkeit.

0