Frage von xfxlxa, 37

Habe ich eine leichte Hirnerschütterung?

Ich hatte gestern Unihockeymatch. Bei einem raschen Richtungswechsel bin ich mit meinem Kopf seitlich in die Schulter eines Gegenspielers gerammt... Der Schlag an den Kopf war ziemlich heftig, ich fiel fast um. Ich hatte sofort Kopfschmerzen und es war mir noch kurz etwas übel. Den Match habe ich trotz den Schmerzen noch fertig gespielt da es ein sehr wichtiger Match war und ich noch weiter kämpfen wollte. Mein Leben besteht fast nur aus Sport deshalb beisse ich noch oft auf die Zähne auch wenn ich fast nicht mehr kann... Seit diesem Zusammenstoss habe ich jetzt Kopfschmerzen. Ich hatte schon schlimmer Kopfschmerzen, es ist nicht so, dass ich es fast nicht aushalte oder so. Zwischendurch werden die Schmerzen jedoch wieder stärker. Jetzt meine Frage: Könnte es sein, dass ich eine leichte Gehirnerschütterung habe? Sollte ich es abklären gehen? Vielen Dank für die Antworten!

Antwort
von paulklaus, 13

Schööööööööööööön im Sinne von "UNFASSBAR", derartige Fragen bei GF zu stellen, wo du bestenfalls 20 unterschiedliche Spekulationen mutmaßlicher "Medizin-Experten" erhältst !!

pk

Antwort
von MaryYosephiene, 23

eine gehirnerschütterung passiert ganz schnell... deine symptome sprechen auf jeden fall für eine leichte gehirnerschütterung..

nur zu deiner ishcerheit würde ich es von einem arzt überprüfen lassen und dich bielleicht notfalls krankschreiben lassen... das muss jedoch der arzt entscheiden.

ich wünsche dir gute besserung und viel glück bald beim arzt... 

Liebe Grüße, Mary Yosephiene...... Bye........

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community