Frage von benj988, 29

Habe ich eine Herzmuskelentzündung (Schlappheit, Sportler)?

Hi, ich werde bald 18 Jahre alt und bin aktiver Fußballer (im höheren Bereich) und mache zusätzlich noch Kraftsport. Allerdings fühle ich mich zurzeit komplett schlapp. Zudem ist mein Rachen "dick", also ich habe Schleim (teilweise auch im Nasenbereich). Mir fällt es schwerer zu atmen bzw ich kann nicht fichtig durchatmen oder gähnen. Vor längerer Zeit hatte ich schon mal einen Infekt, allerdings schien dieser auskuriert zu sein. Ich fühle mich nicht gut in dem Zustand. Zudem ist mein Puls höher als sonst (jetzt 60 anstatt 50). Hat jemand Ahnung oder kann mir Tipps geben? 

MfG

Antwort
von Mignon4, 16

Ich glaube, du liest zu viel über Krankheiten im Internet. Wenn man dort die Symptome liest, bildet man sich immer ein, die Krankheit zu haben. Das ist völlig normal und geht fast jedem so. :-)))

Entspanne dich. Solche Phasen macht jeder irgendwann durch. Auch das ist normal. Kein Mensch fühlt sich immer gleich stark und jeder hat hin und wieder irgendwelche Beschwerden.

Wenn du verunsichert bist und die Beschwerden nicht nachlassen, gehe bitte zum Arzt und lasse dich untersuchen. Laien im Internet können dir nicht helfen und auch keine Ferndiagnose erstellen. Wenn du hier unterschiedliche Laien-Meinungen erhältst, woher willst du dann wissen und wie willst du beurteilen können, welche richtig oder welche falsch ist? Das kannst du nicht.

Alles Gute und Kopf hoch. Wahrscheinlich bist du kerngesund. Und nicht immer gleich an etwas Schlimmes denken, schon gar nicht in deinem jugendlichen Alter! :-)

Kommentar von benj988 ,

Danke! Ja es stimmt, man liest viel und macht sich verrückt. Allerdings sind die Symptome bei mit tatsächlich komisch, alleine dass der Puls höher ist als sonst verunsichert mich. Ich werde am Montag mal einen Arzt aufsuchen :-)

Antwort
von lalala321q, 12

vielleicht/wahrscheinlich machst du einfach zu viel Sport bzw. isst zu viel Flesich oder trinkst zu viel Kaffee. Das wirst du jetzt nicht so gern hören, weil du denkst du machst es so richtig indem du so aktiv wie möglich bist und dann Fleisch Fleisch Fleisch. Kann auch sein dass ich damit nicht so ganz richtig liege,  ich kenne dich ja nicht, und so aus der Ferne mit den paar Zeilen von dir ne Diagnose so stellen ist das schwer. Das war jetzt nur ein Vermutung von mir. Kann aber auch sein dass von dem was ich geschrieben habe doch was auf dich zutrifft k.A. Ich habs einfach mal versucht. 
Bei mir war es damals als ich noch jünger war jedenfalls so. Ich habe so lange viel Sport (Fußball gemacht) bis bein Knie ganz dick wurde, es höllisch geschmerzt hat so dass ich fast gar nicht mehr gehen konnte und schließlich damit aufhören musste. Außerdem immer der Wunsch möglichst viel Sport zu machen weil, dann kann man ja auch viel essen.. Was ich aber ganz übersehen habe war, dass es auch einen besseren Weg gibt, mit ein bisschen mehr Entspannung und einem bisschen kontrollierterem Essverhalten. Und es muss nicht immer Fleisch sein (wenn das bei dir der Fall ist, also dieses tägliche oder fast tägliche Fleisch essen müssen) 

Kommentar von benj988 ,

Danke für diese lange Antwort :-) Ich esse tatsächlich realtiv viel Fleisch, allerdings ernähre ich mich sehr gesund und ausgewogen.  Kaffee trinke ich nicht ;-) Entspannung such ich mir auch genug, also kann es schlecht daran liegen. Trotzdem danke :-)

Antwort
von putzfee1, 9

Eine Herzmuskelentzündung kann nur ein Arzt diagnostizieren. Geh bitte dort hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten