Habe ich eine Essstörungg?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich antworte dir einfach mal, auf deine Frage, weil ich genau so groß bin wie du und mal das gleiche durchgemacht habe. Allerdings habe ich mich damals vom 74 auf 58 kg innerhalb 2-3 Monate runter "gehungert" auf nicht ganz so gesunde Weise und so ziemlich alles falsch gemacht, was ich nur falsch machen konnte.
Dein Gewicht ist voll in Ordnung für deine Größe, eigentlich perfekt! Natürlich musst du dich wohl fühlen, aber ich möchte dich nur warnen, dass es schnell zur Essstörung werden kann und du immer immer dünner wirst und trotzdem nicht zufrieden wirst...

Ich finde es super, dass du dich und dein Essverhalten schonmal gut hinterfragst und du auch die ganze Sache bis jetzt gesund durchgemacht hast! Fang bloß nicht an, immer mehr kcal weniger pro Tag zu dir zu nehmen! Fang langsam an dich nur jede Woche ein bis zwei mal zu wiegen & lerne, dass es nicht auf die Zahl ankommt, die auf der Waage steht, denn sie lügt doch gerne an und sie sagt absolut nichts über deinen Wert aus!
Ich empfehle dir einfach viel Sport zu machen und dann kannst du auch ohne schlechtes Gewissen und ohne kcal zählen, schlank bleiben, dich straffen und gesund sein! Eine ausgewogenen Ernährung ist aber in jedem Fall das beste!

Alles gute dir! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quxxyn
01.06.2016, 18:38

Vielen Dank!

0

Also ab und zu ein Bissel schoki muss sein! Das ist auch gesund und wenn du dir Gedanken darüber machst dass du dadurch zunimmst dann iss dunkle Schokolade ich wiege selbst bei einer Größe von 1,59 (lol der Zwerg) um die 42-44 Kilo  wenn es  extremer wird und du dein essen aus kotzt oder kaum noch mehr normal isst wie dein Bauch es dir sagt also zumindest 2-3 mal am Tag dann solltest du einen Arzt aufsuchen (hab Erfahrung da ich selbst eine Essstörung hate und untergewicht hatte)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung