Frage von 2ChanNa2, 39

Habe ich eine Essstörung und wenn ja, was soll ich tun ?

Hey, ich habe ein Proble: Ich kann seit ca. ein 3/4 Jahr nichts mehr essen, ohne mich schlecht zu fühlen. Ich ziehe mich immer mehr von meinen Freuden zurück, bin nur noch schlecht gelaunt/traurig und denke nur noch ans Essen.

Ich kann nicht mehr, ich muss so viel weinen und ich hasse mich selbst einfach für alles. Ich denke einfach, dass ich zu nichts zu gebrauchen bin und mich keiner so mag, wie ich bin.

Ich bin 15 Jahre alt, 1.60 m klein und wiege ca. 45kg.

Ich will selber so nicht mehr weiter leben und weiß auch nicht was mit mir passiert :(

Was soll ich tun ? Und was ist mit mir los ? Bin ich krank ?

Antwort
von moopel, 27

Gehe am besten mal zum Hausarzt und sag ihm das. Er wird deine Überweisung zum Psychiater oder Psychologen erteilen. Es klingt für mich nach Depressionen und daraus folgend einem gestörten Essverhalten. Hier kann dir keiner eine Diagnose stellen. Also rede mit einem Fachmann. Oder rede mit deinen Eltern. Lehrer oder wem du vertraust darüber. Die können dich bei dem Weg begleiten.

Antwort
von D3monOfHipHop, 39

Dir jetzt zu sagen ob ja oder nein ist schwierig. Ich würde mich an deiner Stelle an jemanden wenden. Das kostet viel Mut, dieser wird aber auch belohnt. Viel Erfolg!

Antwort
von Herpor, 29

Ich würde mit meinem Hausarzt darüber reden. Es ist einfacher, am Anfang einer Erkrankung Rat zu suchen als einer Erkrankung, Esstörung, Depression oder sonst was hintennachzurennen.


Antwort
von WiseGirl3213, 27

Lass das lieber kontrollieren :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten