Frage von Anonymized38838, 16

HAbe ich eine ernsthafte verstopfung oder alles harmlos?

Hallo liebe Leute,
Also vor paar tagen habe ich die Frage gestellt ob ich vielleicht wegen meiner periode so starke Schmerzen habe ( starker blutverlust) Aber hallo!!! Mir ist aufgefallen ich habe seit 1 woche keinen Stuhlgang ( habe auch ehrlich gesagt viel stress ) vor 3 tagen haben bei mir die starken rückenschmerzen begonnen ( rücken unten an beiden seiten) ich habe so brutale schmerzen im unterbauch die sind echt krampfartig und heftig.. Die schränken solangsam echt meine Bewegung ein. Ich kann fast nicht mehr laufen. Mein Gewicht ist ganz normal 60kg 1.75m Heute fiel ich zu Boden und mir wurde schlecht ( erbrochen habe ich nicht. Ich erbreche nie) ich habe auch schweisausbrüChe die komischer weiße kalt sind. Ich liege im Bett und kann nichts anderes machen. Ich habe das Gefühl ein Stein im Bauch zu haben. Mein Kreislauf spinnt vorallem. Habe Abführmittel genommen aber es ändert sich nichts. Null. Nicht mal geräuche. Was kann das sein? Die schmerzen werden tag zu tag heftiger. Mein Hausarzt hat Urlaub. Achso und nochwas, es tut nicht nur beim urinieren weh, ich kann nicht pressen. Es geht garnicht. Wenn ich nur ein wenig drücke dann kommt es mir vor als würde ein Messer durchgehen. Unmöglich

Antwort
von emily2001, 3

Hallo,

du solltest zum Gastroenterologen gehen, aber dalli!

Kann sein, daß du ein Klistier brauchst. Der Arzt muß auch die eventualität eines Darmverschlusses auschließen...

Der Kot ist verhärtet und du brauchst deshalb dringend Hilfe.

Geh in die Klinik. Schmezpatienten dürfen nicht abgewimmelt werden!

Geh in die Gastroenterologie!

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten