Frage von Stella270, 68

Habe ich eine Enzündung (Zungenpiercing)?

Guten Abend an alle! Ich (w) habe mir am Freitag ein Zungenpiercing machen lassen. Als es durchgestochen wurde war alles gut. Danach habe ich natürlich gelispelt & konnte wenig essen & trinken. Am Samstag hat es angefangen weh zu tun & da habe ich fast nichts gegessen. Und heute hat es angefangen wirklich weh zu tun, am Abend ist es jetzt noch schlimmer geworden, ich kann fast nicht reden & wenn tut es weh. Ich hab im Spiegel nachgeschaut und da war oben & unten etwas weißes, ich denke es war bzw ist Eiter. Kann es sein das es entzündet ist? Und was kann ich tuen damit die Schmerzen aufhören? Bitte um ernste Kommentare. LG Eure Stella270

Antwort
von Giusy28, 35

Das hatte ich bei meinem auch. War richtig angeschwollen sodass die kugel oben schon fast nicht mehr zu sehen war und ich hatte richtige schmerzen. Ich hab es rausgenommen und nochmal bei einem anderen piercer stechen lassen und hatte da keine Probleme außer die (normale) anschwellung.
Was dir helfen könnte ist Kamillentee (kalt) am besten statt wasser trinken und spülen.
Kannst ja Dienstag nochmal zum piercer gehen und ihn fragen ob das normal ist.
Rauchen und Milchprodukte solltest du vermeiden

Kommentar von Stella270 ,

Ja bei mir ist es genauso, die Kugel sieht man kaum noch oben da es sehr angeschwollen ist.
Ja das werde ich auch sofort tuen, ich hoffe es wird morgen nicht noch schlimmer..
Nach dem essen,trinken & rauchen habe ich immer die Mundspülung genommen wie vom Piercer auch empfohlen.

Kommentar von Giusy28 ,

Mundspülung solltest du eigentlich nir einmal am tag nehmen, und nicht so oft weil zu viel Desinfektion ist nicht gut

Kommentar von Stella270 ,

Mir wurde gesagt das nach dem essen,trinken und rauchen ich immer die Mundspülung nehmen sollte was ich auch getan habe.. Maximal 3x am Tag.
Ist mehr als die Hälfte schon weg & am Freitag erst gekauft.

Kommentar von Giusy28 ,

Bei mir wurde gesagt Kamillentee nach dem rauchen und nur 1x täglich mundspülung.
Piercer sagen da oft was anderes.
Kannst ja mal schreiben ob es sich die tage gebessert hat und was der piercer meinte

Kommentar von Stella270 ,

Ich denke ich tue ihn am Ende auch rausnehmen, da es echt schmerzhaft ist.. Ich werd aufjedenfall nochmal schreiben, danke dir :)

Kommentar von Giusy28 ,

Bevor du ihn rausnimmst denk dran, dass du das geld nicht wieder kriegst.
Haste das den bei nem guten piercer gemacht, wo du vielleicht schonmal was stechen lassen hast oder bei sonem 0815 piercer ?

Antwort
von Sheguey, 7

Das ist kein Eiter, sondern Wundsekret. Es ist ein Zeichen dafür, dass dein Piercing abheilt. War bei mir auch so, dass es die ersten Tage wehtut. Nach ein paar Tagen wird es besser, wenn nicht gehe Morgen zum Piercer. Ein Piercer kennt sich besser mit Piercings aus, als ein Arzt.

Antwort
von Zuhzu, 10

Bei dir hat sich das Piercing voll entzündet nimm es am besten sofort heraus und dann versuche heute halt nur flüssiges zu Trinken mit einem Strohalm.

Oder schau ob du bei einem Notdienst Hilfe erhalten kannst aber das Piercing muss auf jeden Fall raus gemacht werden. 

Antwort
von Zain1234, 36

Geh am besten zu einem Arzt, ist immer besser, ansonsten nimm das Pircing erstmal raus

Kommentar von Stella270 ,

Bis Dienstag hat leider alles zu.. Und rausnehmen würde ich es ungern da ich dafür ja auch bezahlt habe..

Kommentar von Zain1234 ,

"Wer schön sein will, muss leiden", was? Hmm, also hast du schon gegoogelt, ich nehme an ja. Du könntest vielleicht ins Krankenhaus bzw. dort anrufen

Kommentar von Stella270 ,

Nein ich habe nicht gegoogelt, morgen bzw heute ist Feiertag, da hat sowieso alles zu außer das Krankenhaus.
Hm, ich werde morgen mal anrufen bzw wird jemand für mich anrufen da ich ja schlecht reden kann & dann mal gucken. Danke dir:)

Antwort
von Schocileo, 2

Das ist normal in der Anfangszeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community