Frage von CapaSaraStar, 46

Habe ich eine Blutvergiftung wägen Mückenstich ?

Ich war diesen Montag im Wald mit meiner Klasse und dort habe ich mir einen Mückenstich aufgekratzt, mein Lehrer hat mir dann einen Pflaster darauf gemach aber es hatte Dreck an der Wunde und heute (Dienstag) habe ich erst den Pflaster weg genommen und es hatte immernoch Dreck auf der Wunde, die Verletzung hat auch eine Kruste bekommen erst ist immer noch offen und es hat Eiter, es ist auch entzündet, es hat einen roten Strich gegeben, könnte es sein das das eine Blutvergiftung ist? LG im Voraus

Antwort
von PrivateBrown, 24

Normalerweise reinigt man eine Wunde bevor man sie zumacht ^^.
Nicht unmöglich aber unwahrscheinlich. Man müsste dafür die Wunde sehen und nicht das Pflaster. Wahrscheinlich veruscht dein Körper momentan den Dreck und die Keime zu bekämpfen und rauszubekommen bevor er den Schorf drüber macht.


Antwort
von ArduinoMega, 11

Das ist keine Sepsis, keine Sorge. Hättest du eine, wärst du schon lange freiwillig beim Arzt. Einfach eine entzündete Wunde, die sich quasi selber reinigt. Wobei ein Arztbesuch nicht schlecht wäre, damit es so bleibt.

Antwort
von ponyfliege, 16

geh damit heute noch zum arzt.

sieht nach der derzeit weit verbreiteten bakterieninfektion aus. das MUSS ärztlich behandelt werden. man sieht ja auf dem bild wegen dem pflaster ausser der rötung nicht viel...

Kommentar von PrivateBrown ,

Ist halt echt so das Bild ist nutzlos und die Rötungen sehen ganz normal aus,.

Antwort
von Sundgamer, 16

In Deutschland gibt es noch keine Bösen Krankheiten, die durch Mückenstiche ausgelöst werden. Das ist einfach nur ein stark aufgekratzter Mückenstich. Der wird jetzt auch etwas länger da bleiben, da du ihn aufgekratzt hast. Wahrscheinlich reagierst du etwas mehr auf Mückenstiche, als andere Menschen. Mach dir keine Sorgen.

Antwort
von LukasSchreck, 19

Du kannst eine Blutvergiftung meistens an einem roten Strich von der Wunde zum Herz aus erkennen. Ich würde damit aber leieber zum arzt gehen :D

Kommentar von ArduinoMega ,

Falsch!!!

Die Sepsis ist eine systemische Abwehrreaktion des Immunsystems. Sie äußert sich durch Fieber, Atemnot, "Herzrasen" etc. Erst wenn durch den Erreger das Lymphsystem betroffen ist, kommt es zum Strich.

Es kann eine Sepis ohne Strich geben, jedoch auch einen Strich ohne Sepsis...

Kommentar von LukasSchreck ,

oh sorry D:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community