Frage von little8monkey, 38

Habe ich ein Sonderkündigungsrecht für meinen Mobilfunkvertrag?

Folgendes: Die Telekom ändert die Bedingung für eine wie sie es nennen Zusatzfunktion in meinem Vertrag (angeblich auf grund neuer EU-Bestimmungen). Es ist ein Abo für einen bekannten Musik-Streamingdienst, im Schreiben bieten sie mir nur ein Sonderkündigungsrecht für diese Zusatzfunktion oder einen tausch gegen eine andere an. Meine Frage jetzt kann ich unter diesen Umständen nicht meinen ganzen Vertrag kündigen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Telekomhilft, Business Partner, 21

Hallo little8monkey,

du sprichst von der EU-Verordnung zur Netzneutralität.

Bisher ist es so, wenn dein Datenvolumen deines Mobilfunktarifs aufgebraucht ist, kannst du trotzdem weiterhin Spotify nutzen.

Zukünftig wird, wenn dein Datenvolumen durch andere Dienste aufgebraucht wurde, Spotify von der Bandbreitenbeschränkung betroffen sein.

Das machen wir nicht "angeblich" neuer Bestimmungen, sondern das müssen wir machen. Du kannst es hier: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Blog/Anderungen-bei-quot-Music-Streaming-quot... auch noch einmal nachlesen.

Ein Sonderkündigungsrecht für deinen gesamten Mobilfunkvertrag hast du dadurch nicht.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Kommentar von asdundab ,

Und was wäre, wenn der Mobilfunk Vertrag nur abgeschlossen wurde, weil es die Spitify Option in alter Form gab. Dann wäre er für den Kunden nichtmehr nutzbar, folglich hat er ein Sonderkündigungsrecht.

Kommentar von Telekomhilft ,

Hallo asdundab,

vielen Dank für deine Frage.

Der Mobilfunkvertrag und die Option Spotify sind zwei völlig eigentständige Verträge. Die unterschiedliche Vertragslaufzeiten haben.

Und wenn wir mal ehrlich sind, wird es recht schwierig, nachzuweisen, dass der Mobilfunkvertrag nur wegen Spotify abgeschlossen wurde.

Anders verhält es sich bei unsere Tarif Special Complete Mobil Music. Dieser hat Spotify als Vertragsbestandteil. Daher gilt dann für diesen Tarif auch das Sonderkündigungsrecht.

Bei allen anderen Tarifen wird Spotify als Option hinzugebucht.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Kommentar von asdundab ,

In der Regel liegt natürlich kein außerodentliche Kündigungsrecht vor. Aber hier könnte man meinen 1. Kommentar nach Prüfung durchaus für gegeben ansehen.

Antwort
von dadamat, 18

Ein Sonderkündigungsrecht hast du nur bei einer Preiserhöhung bei gleichbleibender Leistung. Dabei gelten aber nur Preiserhöhungen bei den Grundwerten (Minutenpreise, Datenübertragung und Message SMS und MMS), Extrasachen wie Musikoptionen gehören nicht dazu.

Antwort
von peterobm, 20

nur das Abo ist seitens der Telekom gekündigt worden, alles andere bleibt bestehen. Sie haben sogar ne Alternative angeboten.

Kommentar von asdundab ,

Das Abo ist nicht gekündigt worden. Der Kunde kann es außerodentlich kündigen!

Antwort
von homefronter, 25

du kannst ihn vor ende der vertragslaufzeit nicht kündigen

Antwort
von tmacb, 25

Hast doch ein Sonderkündigungsrecht für den MusikDienst.

Für den normalen HAndyvertrag bleibt die normale Kündigungsfrist erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community