Habe ich ein Recht auf das heruntergefallene Dönerfleisch?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Naja wenn fleisch der üblichen portion aus dem Döner herausfällt sollten sie neues Fleisch hineintun.

Da die portionsgrößen aber eh meist PI mal dauem sind lässt sich rechtlich aber glaube ich nicht wirklich viel machen. Bzw. könnte es schwer werden.

Am besten gleich anmerken. Eventuell ist es dem verkäufer gar nicht aufgefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heruntergefallene Fleisch bekommen die nächsten Kunden, also sei mal großzügig und gönne denen auch was :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Hygienischen gründen muß sie das entsorgen, du hast kein recht darauf. Allerdings eventuell auf ein neues Stück.

Da der Döner aber nach Augenmass belegt ist ist es schwer zu beweisen, das dieses Stück tatsächlich fehlt, vielleicht was es ja von vornherein zuviel drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Zweifelsfall nett fragen und darauf aufmerksam machen. Dann würden Sie dir bestimmt das heruntergefallene Fleisch ersetzen...

Rein rechtlich gesehen hast du darauf keinen Anspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn keine bestimmte Gramm Angabe für das Fleisch im Döner angegeben ist, dann hast du auch keinen Anspruch drauf, denn es liegt im Ermessen des Döner Verkäufers, die Menge zu bestimmen.

Vielleicht ist das Fleisch ja raus gefallen, weil zu viel drin war.....

Schadenersatz ist hier ganz unangemessen, denn welcher Schaden ist dir denn konkret entstanden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

1. Um Nacherfüllung (mehr Fleisch) verlangen zu können, bräuchtest du gem. §§ 651, 437 Nr.1 , 434 I 2 Nr.2  BGB einen Mangel bei Gefährenübergang, vgl. Wortlaut § 434 I S.1 BGB. 

D.h., dass der Döner sich in deinem Fall im Fleischgehalt nicht wesentlich von dem "Durchschnittsdöner" unterscheiden darf, wenn er an dich übergeben wird (Mangel bei Gefahrenübergang). 

Um dies feststellen zu können, fehlen Informationen zur Menge des herausgefallenen Fleisches in Relation zur Fleischmenge beim "Durchschnittsdöner". Wenn du aber schon von einem "ordentlichen" Stück sprichst, könnte man hier wohl einen Mangel annehmen.

2.Generell ist es so, dass du als Gläubiger der Sachleistung (hier Döner) nicht verpflichtet bist, eine andere als die geschuldete Sache anzunehmen.

Dies ist meine persönliche Meinung, ich hoffe ich konnte damit weiterhelfen!

Mit freundlichen Grüßen, Onlylaw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird doch sowieso nicht abgewogen. Wenns dich ärgert, weil du Angst hast, du wurdest übervorteilt, Dann hilft reden. Aber wegen dem fitzel Fleisch, freu dich, es ist jetzt nicht auf deinen Rippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlayerEbayer
17.05.2016, 16:16

Ich bin übergewichtig

0

Laß die Füllung der Gammelfleisch-Kalorienbombe nachwiegen. Wenn die Füllung nicht dem vorgeschriebenen Gewicht entspricht, kannst Du die Dönerschmiede verklagen.

Wieviel Gammelfleisch im Döner enthalten sein muß, weiß ich nicht. Ich esse solches Zeugs nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von highlandtiger
17.05.2016, 16:17

Da verpasst du echt was :D

3

Was rausfällt war eh zuviel. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlayerEbayer
17.05.2016, 16:27

oder das fladenbrot wurde falsch beschnitten

0

Was möchtest Du wissen?