Frage von MadPotato, 86

Habe ich ein Problem, oder haben das andere auch (Junge)?

Hey Leute, ich weiß nicht ob das normal ist, aber mich interessiert es nicht gerade viel (leider Kraftausdrücke verboten, also ganrichts) was Menschen über mich denken, ist das normal oder so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bambi201264, 58

Bei der Art, wie viel Menschen heutzutage mit anderen/fremden umgehen, finde ich es eine sehr gesunde Einstellung.

Mir ist es auch total schnuppe, was andere von mir denken (W, 51), ausser meinen Lieben. :)

Antwort
von DaniGGa3, 3

Ich war früher auch so...eigentlich nin ich heute immer noch, doch ich arbeite daran, diese Gedanken loszuwerden. Ich meine - ich bin wie ich bin, ich mache/sage das, was ich für richtig halte, da sollte mir egal sein, wenn mich jemand für einen Voll idioten hält.

Was ich aber absolut nicht leiden kann sind Vorurteile generell Leuten gegenüber und mir gegenüber. Da werde ich auch leicht gereizt, wenn mir jemand zB nach 2sek Zugucken beim daddeln eines Handyspiels sagt, dass ich total schlecht spiele, nur weil ich grade in dem Moment verkackt habe...

Antwort
von Lappen25, 34

Ich kenne das auch ist doch gut dann machst du dein Ding und lässt dir nicht von Leuten in dein Leben labern 👌

Kommentar von MadPotato ,

Okay, danke :)

Antwort
von xxTOxx, 15

Ist bei mir auch so. Mich juckts einfach nicht , was andere Menschen über mich denken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community