Frage von AdrianHuber, 202

habe ich ein Mädchen geschwängert?

Hallo erstmal, ich M/16 hatte letzten Samstag Sex mit einem Mädchen. Da ich sehr betrunken War hab ich ab der "Hälfte" einfach das Kondom abgestriffen, aufjedenfall bin ich beim Sex nicht gekommen, ich War nicht einmal im Begriff zu kommen. Wie hoch ist jetzt die wahrscheinlichkeit dass sie schwanger ist ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft & Sex, 80

Der Coitus interruptus ("beim Sex nicht kommen... ") ist eine veraltete und besonders für Ungeübte sehr unsichere Methode der natürlichen Empfängnisverhütung.

Nur die wenigsten Männer bringen die erforderliche Willensstärke und Körperbeherrschung auf und viele können sich im Eifer des Gefechts auch
nicht immer rechtzeitig zurückziehen.

Zudem wird schon vor der Ejakulation (Samenerguss) bei sexueller Erregung das Präejakulat (umgangssprachlich auch Lusttropfen) abgesondert, in dem möglicherweise Spermien sind. Wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Diese Tropfen dienen unter anderem als natürliches Gleitmittel und treten ohne Zutun bzw. Beeinflussbarkeit des Mannes aus.

Jedoch befindet sich in Lusttropfen (wenn überhaupt) nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen
und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Nur wenn der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Was nützt dir die Wahrscheinlichkeitsrechnung - irgendjemand ist immer die Statistik und gegebenenfalls gehört ihr zu den bis zu 27 von 100 Paaren, die in einem Jahr mit dieser "Verhütungsmethode" schwanger werden.

Deshalb bitte immer konsequent bei allen Experimenten z.B. ein Kondom benutzen.

Was sagt denn das Mädchen dazu? Seit ihr nicht mal auf die Idee gekommen, die Pille danach zu besorgen?

Alles Gute für dich!

Kommentar von isebise50 ,

Vielen Dank für deinen Stern AdrianHuber - ist denn alles gut gegangen?

Antwort
von nnblm1, 50

Die Wahrscheinlichkeit ist 7.


Ganz ehrlich, was wollt ihr alle hören bei diesen Wahrscheinlichkeitsfragen? Ja, es ist möglich - abhängig davon hauptsächlich, wo in ihrem Zyklus sie gerade war. 


Und übrigens: es gibt auch noch recht unschöne Geschlechtskrankheiten, eine Schwangerschaft ist nicht das einzige, worum ich mir Sorgen machen würde.

Antwort
von FuHuFu, 70

Wenn Du nicht gekommen bist, ist es zwar nicht wahrscheinlich, aber immerhin möglich, dass Du sie geschwängert hast. Am besten erkundigst Du Dich mal bei ihr, wie es ihr geht und fragst nach, ob sie auch Angst davor hat, schwanger zu sein.

Übrigens ist Alkohol keine Entschuldigung für Dein Verhalten. Wenn Du Dich nach Alkoholkonsum nicht soweit im Griff hast, dass Du Verhütung beim Sex ernst nimmst, darfst Du eben einfach keinen Alkohol trinken.

Antwort
von Shiftclick, 61

Das kann man unmöglich genau beziffern. Da wirst du wohl warten müssen. Es spielt eine große Rolle, ob sie in der Zyklusmitte war und ihre fruchtbaren Tage hatte und wieviele Spermien in deinen Lusttropfen waren. Auch wie gut ihre Scheidenflora zu deinen Spermien passt. Coitus interruptus hat einen Pearl-Index von 27. In absoluten Zahlen bedeutet das, dass von 100 Frauen, die diese Verhütungsmethode über einen Zeitraum von einem Jahr angewandt haben, 27 schwanger wurden.

Kommentar von AdrianHuber ,

Ich weiß nicht mal ob ich einen lusttropfen raus gehauen hab, da ich Wie gesagt nicht mal im geringsten das Gefühl hatte dass ich komme 

Kommentar von Shiftclick ,

Deswegen kann man das nicht genauer eingrenzen. Man haut die ja nicht raus, die Tropfen können vorhanden sein oder nicht und sie können mehr oder weniger viele Spermien enthalten oder nicht. Die Tatsache, dass man zur Penetration in der Lage ist, läßt es zumindest nicht unmöglich erscheinen, dass es Lusttropfen gab.

Antwort
von vdeparty, 52

Hey Adrian,

es ist ein Irrglaube anzunehmen, dass der Mann in der Frau kommen muss um sie zu schwängern. Deswegen ist auch die Verhütung per "Coitus Interruptus", also wenn der Mann einfach vor dem Samenerguss seinen Penis aus der Frau zieht, nicht wirklich sicher.

Auch vor dem Orgasmus kann Sperma ausdringen, man nennt das "Lusttropfen". Und die können genauso schwanger machen.

Du solltest mit dem Mädchen noch einmal sprechen und ihr das sagen, damit sie Bescheid weiß. Und ich rate dir dringend, beim nächsten Mal besser aufzupassen und für eine anständige Verhütung zu sorgen!

Kommentar von AdrianHuber ,

Wie gesagt ich denke nicht dass ich einen lusttropfen abgegeben hab da ich kein einziges mal zum "Abschluss" gekommen bin, ich War nicht mal im Begriff dazu zu kommen 

Kommentar von vdeparty ,

Möglich ist es dennoch.

Wie wahrscheinlich es ist und wie oft es vorkommen mag, dass das Mädchen dann wirklich schwanger wird, ist irrelevant. Es reicht zu wissen, dass die Möglichkeit besteht.

Antwort
von ponter, 54

Sagen wir es mal so; es muss nicht unbedingt Sperma ausgetreten sein.

Du solltest also "Gentleman" sein, zu ihr gehen und ihr versichern, dass du zu dem Kind stehen wirst, wenn eine Schwangerschaft eintritt.

Im Übrigen kann man einen etwaigen Alkoholrausch nicht als Ausrede für das Verhalten gelten lassen.

Antwort
von Fragganter123, 63

Also tatsächlich ist die Wahrscheinlichkeit dann nicht so hoch.

Aber fürs nächste Mal: Entweder lieber direkt lassen oder dauerhaft verhüten. Ich finde es ehrlich gesagt Mist wenn Verhütung nicht ernst genommen wird. Neben dem Risiko sich mit Geschlechtskrankheiten anzustecken, trägt die Frau auch das Risiko schwanger zu werden. Und in so einem jungen Alter ungewollt ist das keine gute Idee! 

Wenn es für die Pille danach schon zu spät ist, müsst iihr wohl oder übel einfach abwarten.

Antwort
von Illfindhome, 51

Ich glaube, dass hängt von seinen Lusttropfen und dem Eisprung des Mädchen zusammen. Am besten einfach fragen und ausrechnen.
Viel Glück!

Antwort
von sarahlen, 47

Naja kommt drauf an ob sie noch die Pille danach nimmt

Antwort
von molly116msp, 17

Ist egal ob du gekommen bist oder nicht.
Lusttropfen die du nicht steuern kannst können sie auch schwängern

Antwort
von tommy40629, 58

Die Wahrscheinlichkeit ist nicht ganz so hoch, wie wenn man kommt.

Aber Du kannst Dich freuen und feiern, evtl. hast Du jetzt eine unheilbare Krankheit, mit dem Namen.....  Na, da kommst Du sicher selber drauf.

Von 1000 Mal mit Verhütung kann das eine Mal ohne der Volltreffer sein.

Und die Dunkelziffer bei AIDS ist nicht gerade gering!!!

Kommentar von RomanAtwood ,

Meinst du AIDS? Es gibt bereits Menschen, bei denen AIDS geheilt werden konnte.

Kommentar von FuHuFu ,

Nein! Eine HIV Infektion ist nicht heilbar. Man kann zwar heute die Infektion mit Medikamenten soweit in den Griff bekommen, dass es nicht zum Ausbruch der meist tödlich verlaufenden Krankheit AIDS kommt. Aber die Infektion bleibt bestehen und erfordert lebenslänglich Medikamenteneinnahme.

Antwort
von Feuerherz2007, 47

Wie willst du besoffen wissen, was du gemacht hast? Ich wünsche mir für das Mädchen, dass sie nicht schwanger ist, die Wahrscheinlichkeit ist zum Glück gering ohne Abspritzen. Gering ist sicherlich auch die Begeisterung bei dem Mädchen mit einem Besoffenen Sex gehabt zu haben!

Kommentar von RomanAtwood ,

Warum nimmst du sie jetzt so in Schutz und wirfst ihm alles vor? Entweder war dein geliebtes Mädchen selbst stockbesoffen oder sie war es nicht, konnte dann aber sehr wohl realisieren, dass er es war.

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Er war stockbetrunken, sie nicht.

Kommentar von RomanAtwood ,

Dann wars ja umso dümmer von ihr, ihn an sich ranzulassen.

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Er konnte es gut vertuschen, der Lümmel!

Kommentar von AdrianHuber ,

Eher weniger bin 2 mal ausm Bett geflogen und hab auch noch paar Poster mitgenommen 

Antwort
von Tannibi, 16

Die Wahrscheinlichkeit beträgt etwa p = 0,032.

Antwort
von Allyluna, 55

DU warst dabei - und das Mädel. Niemand hier wird Dir irgendeine verlässliche Aussage dazu geben können (Stichwort Lusttropfen, Verhütung bei der Dame oder auch Zeitpunkt ihres Zyklus).

Aber schön, dass Du Dir "nur" um eine mögliche Schwangerschaft sorgen machst... es gibt noch ganz andere Dinge, die mir persönlich auch (und vermutlich sogar mehr) Kopfzerbrechen bereiten würden.

Antwort
von TomMike001, 46

Es kann sein, muss aber nicht. Schon der sog. Lusttropfen kann bereits Spermien enthalten. Daher empfiehlt es sich bei Zeiten definitiv einne Schwangerschaftstest zu machen.😉 

Antwort
von ProSafe, 12

In mindestens 3-5 Monaten wirst du es wissen.

Antwort
von robi187, 31

vater werden ist nicht schwer?

vater sein umso mehr?

ja wenn du vater wirst dann sei auch ein guter vater? oder wie würde es dir gehen wenn deine eltern dich nicht wollten?

Kommentar von AdrianHuber ,

Naja in meiner Situation hätte ich meine Eltern verstanden wenn sie mich nicht gewollt hätten 

Kommentar von robi187 ,

viele jungs denken halt nicht vorher?

stell dir vor du wärst ein heimkind?

oh man man macht nur ein kinder in liebe und zieht es auf in liebe?

alle haben mal eine  jungend ?

also bist du nichts besonderes?

Kommentar von AdrianHuber ,

Den Kram den du da grad redest ist so irrelevant und hilft mir einfach 0. spar dir bitte deine moral Sprüche und gib sinnvolle Antworten. Danke schon mal im voraus 

Kommentar von robi187 ,

dein kram ist nicht besser? denn verantwortung ist nur gefagt?

alle ausreden sind ungültig?

Kommentar von Dunyaaa123 ,

Also ich gebe robi187 recht, wie dumm muss man eigentlich sein? Ich meine wie alt bist du? Und jetzt sag mir bitte nicht du bist alt und reif genug. Ich meine jetzt mal ehrlich, den selben Mist würdest du wahrscheinlich wieder tun oder? Oder bereust dus? Ich meine wenn du die verantwortung dafür übernehmen kannst, mit einer Frau zu schlafen, dann kannst und solltest du auch die Verantwortung dafür übernehmen, eine frau zu schwängern, denn eine frau zu schwängern ist immer möglich (die einzig wirklich sichere Verhütung ist die Enthaltsamkeit) und dann kannst du solltest du auch falls es doch zu einer schwangerschaft kommt (wir hoffen mal nicht) das Kind auch mit ihr austragen! !! Verstanden? 

Kommentar von AdrianHuber ,

Zum Glück war die alte nich schwanger #nogummigang 

Kommentar von robi187 ,

wenn du von der alte redest hast du noch nichts dazu gelernt?

es ist nur eine frage der zeit bist du die folgen tragen must? die arme kinder? denke daran du warst auch mal kind?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten