Frage von Chaosfreak6, 65

Habe ich ein Film-Sucht-Problem?

Hey:) Ich habe vor etwa vier Jahren mal einen Film gesehen und fand ihn total klasse, habe ihn dann immer wieder gesehen, knappe 200x in einem Monat. Dann fing ich mit einer Serie an, die ich im Fernsehen entdeckte und mir schließlich für 150€ auf DVD kaufte. Ich habe mir alle Staffeln immer und immer wieder angesehen und konnte nicht genug davon bekommen. Jetzt habe ich vorgestern einen Film entdeckt, der ziemlich gut klang und den ich mir dann auch angesehen habe. Das ist zwei Tage her und jetzt habe ich ihn schon 6 mal gesehen. Ich habe das Gefühl, dass ich ziemlich schnell abhängig werde und kann da irgendwie nichts gegen tun. Hat vielleicht jemand einen Tipp? War das bei euch auch mal so? Dass ihr euch immer das selbe angesehen habt und euch alles andere total egal war?

Antwort
von fthee, 37

Wenn du genug zeit für beruf, freunde & Familie noch hast, sehe ich kein Problem - ich war vor einigen Jahren in einer Art Harry Potter sucht, deshalb habe ich alle Teile 7-8mal gelesen... ;-)

Antwort
von alexbeckphoto, 20

knappe 200x in einem Monat

Das wäre ja fast durchgehend, jeden Tag von früh morgens mit spät abends...

Kommentar von Chaosfreak6 ,

genau so ist es... ich mache einfach nichts anderes und sobald er zuende ist gleich wieder an..

Kommentar von LittleParty ,

Glaub ich dir nicht

Antwort
von Martnoderyo, 22

200 mal in einem Monat? Alles andere ist dir total egal? Du solltest ernsthaft mal darüer nachdenken einen Psychologen aufzusuchen... oO

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten